12:13 02 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3570
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat den Bericht von „New York Times“, laut dem russische und chinesische Geheimdienste seine Telefongespräche abhören, widerlegt. Er verwende ausschließlich Regierungsgeräte, schrieb er via Twitter.

    „Die so genannten Trump-Experten von ‚New York Times‘ haben einen langen und langweiligen Beitrag über meine Handynutzung verfasst. Und er ist so realitätswidrig, dass ich keine Zeit habe, um ihn zu korrigieren“, schrieb Trump. 

    Mehr zum Thema: Trumps Gespräche kein Geheimnis für Russland? Kreml kommentiert Abhör-Vorwürfe

    Dabei versicherte er seinen Followers, dass er ausschließlich auf Regierungs-Telefongeräte zurückgreife und nur ein Regierungshandy besitze, das er nur selten gebrauche. „Der Beitrag ist sooo falsch!“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    New York Times nennt Vermittler in „Russlands Verschwörung mit den Taliban“
    Merkel bezeichnet Nato-Zwischenfall im Mittelmeer als „sehr ernst“
    77,92 Prozent der Russen stimmen für Verfassungsänderung
    Russland nach Verfassungsreform: „Es würde viele Millionen Deutsche zufriedener stimmen, wenn…“
    Tags:
    Geheimdienste, ausplaudern, Geheimnisse, Telefonat, Abhören, Donald Trump, China, Russland, USA