08:54 16 November 2018
SNA Radio
    Proteste gegen die Politik des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko - auf dem Plakat: Verkaufe, Ukraine, Teuer (Archiv)

    In einem Monat: Poroschenko verdient mehr als eine Million Euro

    © Sputnik / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    166102

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko ist im Oktober um 35 Millionen Hrywnija (ungefähr 1.090.000 Euro) reicher geworden. Das folgt aus Angaben, die auf der Internet-Seite des einheitlichen staatlichen Deklarationsregisters veröffentlicht wurden.

    Der Präsident nahm Änderungen an seiner Deklaration vor. Demnach erhielt Poroschenko 28,8 Millionen Hrywnija (898.000 Euro) durch den Verkauf von Wertpapieren und korporativen Rechten. Weitere sechs Millionen Hrywnija (187.000 Euro) stammen aus den Dividenden, die der Politiker vom Investmentfonds „Prime Assets Capital“ erhielt.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: „Fall des Scheiterns“: Naftogaz-Chef gibt fehlende Wirtschaftsaussichten Kiews zu

    Insgesamt hatte Poroschenko in diesem Jahr ein Einkommen von 125,3 Millionen Hrywnija (3,9 Millionen Euro).

    Im Jahre 2017 gab der Präsident ein Einkommen in Höhe von 16,3 Millionen Hrywnija (508.000 Euro) an. Laut den Dokumenten verdiente der ukrainische Premier, Wladimir Groisman, in demselben Jahr ungefähr 650.000 Dollar (569.000 Euro).

    Seit dem 1. September 2016 funktioniert das System der elektronischen Deklarierung der Einkommen von Beamten in der Ukraine. Die Lieferung von falschen Angaben kann eine administrative oder eine strafrechtliche Verantwortung nach sich ziehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Einkommen, verdienen, Geld, Petro Poroschenko, Kiew, Ukraine