08:42 21 November 2018
SNA Radio
    Erdogan bei der Einweihung des Istanbul-Flughafens

    Erdogan weiht größten Flughafen der Welt ein

    © REUTERS / Kayhan Ozer/Presidential Press Office
    Politik
    Zum Kurzlink
    3111538

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den neuen Flughafen in Istanbul eingeweiht. Er soll der größte Flughafen der Welt werden. Der Zeremonie wohnten Staatschefs verschiedener Länder bei.

    „Istanbul ist nicht nur unsere größte Stadt, sondern auch unsere wichtigste Marke“, sagte Erdogan bei der Zeremonie. Daher werde der Flughafen einfach „Istanbul“ heißen.

    Der neue Airport diene am 95. Jahrestag der Staatsgründung als Zeugnis der Errungenschaften und der Macht der Türkei, so Erdogan.

    Der Atatürk-Flughafen in Istanbul wird laut dem türkischen Staatschef für kommerzielle Flüge geschlossen werden. Dort sollen in Zukunft aber verschiedene Veranstaltungen wie Flugschauen stattfinden.

    An der Einweihung nahmen zahlreiche ausländische Staatsoberhäupter teil, darunter die Präsidenten Serbiens, Bulgariens sowie Sudans Staatschef Omar al-Baschir.

    Der Flughafen soll erst in zwei Monaten in Betrieb gehen. Seine Gesamtfläche beträgt 76,5 Quadratkilometer. Jährlich soll er 200 Millionen Passagiere empfangen. Der Flughafen soll eine Kapazität von 500 Flugzeugen haben und täglich 2000 Starts und Landungen abwickeln, 250 Fluglinien sollen mehr als 350 Ziele in aller Welt anfliegen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Flughafen, Recep Tayyip Erdogan, Istanbul, Türkei