21:16 18 November 2018
SNA Radio
    Weißrussischer Präsident Alexander Lukaschenko

    Weißrussischer Präsident will „ehrlichster Partner“ der USA werden

    © Sputnik / Sergei Guneyev
    Politik
    Zum Kurzlink
    497246

    Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat den Vereinigten Staaten ein ambitioniertes Versprechen gegeben: Sein Land werde zum „aufrichtigsten und ehrlichsten Partner“ der USA werden. Darin ist ein starker Wandel in der Rhetorik Lukaschenkos gegenüber Washington zu erkennen.

    Lukaschenko hat sich mit dem Assistenten des US-Außenministers für europäische und eurasische Angelegenheiten, Aaron Wess Mitchell, getroffen, wie die weißrussische Nachrichtenagentur BelTa mitteilt.

    Mitchell sei zum Core Group Meeting der Münchner Sicherheitskonferenz nach Minsk gekommen, das in diesem Jahr in Minsk stattfindet. „Wenn wir in unseren Beziehungen vorankommen,  dann verspreche ich Ihnen, dass die Weißrussen die verlässlichsten, ehrlichsten und aufrichtigsten Partner sein werden“, sagte Lukaschenko.

    „Zumindest werden wir, wenn wir etwas vereinbaren und Ihnen etwas versprechen, dies selbst zum eigenen Nachteil erfüllen“, fügte der weißrussische Staatschef hinzu.

    Lesen Sie auch >>> Lukaschenko verrät Putins „Anliegen Nummer eins“ im Waffenbau

    Weißrussischer Präsident Alexander Lukaschenko
    © Sputnik / Sergei Guneyev
    Mitchells Besuch in Weißrussland bewertete Lukaschenko als Symbol der Verbesserung des Verhältnisses zwischen den beiden Ländern. Er hoffe darauf, dass das ein „historischer Besuch“ sein werde, mit dem eine langsame Veränderung der Beziehungen zwischen Washington und Minsk beginnen werde.

    Lukaschenko äußerte zudem die Hoffnung, dass die USA als „führende Nation der Welt“ bei der Lösung der Probleme in der Region helfen würden. 

    Diese Worte Lukaschenkos unterscheiden sich stark von seiner früheren Rhetorik. Denn im März vergangenen Jahres hatte er Washington und Berlin vorgeworfen, Militante zu finanzieren, die in Weißrussland Provokationen organisieren sollten. Im April 2017 hatte er zudem den Vereinigten Staaten von Versuchen abgeraten, „allein oder auch mit den Nato-Verbündeten die ganze Welt zu regieren“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Beziehungen, Partner, NATO, Alexander Lukaschenko, USA, Weißrussland