21:15 18 November 2018
SNA Radio
    Die Übergabe der US-Militärtechnik an Georgien (Archivbild)

    Nach Lob aus USA: Georgien will noch mehr US-Waffen kaufen

    © Sputnik / Alexander Imediaschwili
    Politik
    Zum Kurzlink
    5652

    Georgiens Verteidigungsminister Lewan Isoria hat angekündigt, nach dem jüngsten Javelin-Erwerb noch mehr Waffen in den USA zu kaufen. Dabei verwies er auf die Worte von US-Verteidigungsminister James Mattis, laut denen Tiflis ein besonderes Vertrauen der USA genießt.

    „Die Übergabe von Panzerabwehrsystemen Javelin an Georgien ist ein sehr wichtiges Ereignis“, sagte Isoria. Wie ihm sein US-Amtskollege in einem Privatgespräch gesagt haben soll, treffen die USA „solche Entscheidungen“ nur in Bezug auf die Länder, denen sie „besonders vertrauen“. 

    „Ausgehend davon werden wir bei den USA Waffen auch anderer Typen erwerben“, sagte der georgische Minister. Georgien werde sein Bestes tun, um die gekauften Systeme in Sicherheit zu bewahren. 

    „Unsere Beziehungen mit den USA kommen voran. Voriges Jahr wurde gesagt, dass es solche Beziehungen niemals zuvor gegeben hat“, betonte Isoria. 

    Mehr zum Thema: Russland offenbart Verteidigungsplan gegen Ukraine und Georgien

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kooperation, Kauf, Waffen, Panzerabwehrlenkwaffen FGM-148 Javelin, James Mattis, USA, Georgien