11:15 18 November 2018
SNA Radio
    Südkoreanische und US-Soldaten während der gemeinsamen Übungen (Archivbild)

    Erstmals seit sechs Monaten: USA und Südkorea nehmen Militärübungen wieder auf

    CC BY-SA 2.0 / Republic of Korea Armed Forces / (20160316) 1
    Politik
    Zum Kurzlink
    23278

    Die USA und Südkorea beginnen am kommenden Montag mit einer gemeinsamen zweiwöchigen Meeresübung. Dies meldete die Nachrichtenagentur Yonhap am Sonntag.

    Die Übung wird laut Yonhap im Rahmen des Ausbildungsprogramms KMEP (Korea Marine Exercise Program) durchgeführt, bei dem Marineeinheiten der beiden Länder ihre Erfahrungen austauschen sollen. An dem Manöver, das rund um die Hafenstadt Pohang stattfinden soll, sollen rund 500 Militärs teilnehmen, die der III. Marine Expeditionary Force der Vereinigten Staaten und dem südkoreanischen Marinecorps angehören. Bei der Übung sollen zudem amphibische Truppentransporter KAAV eingesetzt werden.

    Die Übungen des KMEP-Programms seien seit Mai für sechs Monate ausgesetzt worden, weil die beiden Länder mit Nordkorea diplomatisch zusammengearbeitet hätten.
    Der erste US-nordkoreanische Gipfel, bei dem US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un zusammengekommen waren, hatte am 12. Juni in Singapur stattgefunden. Nach dem Treffen gab Trump seine Absicht bekannt, die gemeinsamen US-südkoreanische Militärübungen aufzuheben, die er als kostspielig und vor dem Hintergrund des Dialogs mit Nordkorea unangemessen bezeichnete.

    Nach Angaben des Pentagon wurden Militärübungen wie „Freedom Guardian" und andere mehr, die im Laufe der nächsten drei Monaten stattfinden sollten, eingestellt.
    Ursprünglich sollen die Verbündeten geplant haben, von Oktober 2017 bis September 2018 19 Manöver im Rahmen der KMEP-Übungen durchzuführen. Lediglich elf davon wurden tatsächlich abgehalten. Im Oktober 2018 setzten die USA und Südkorea die großangelegte Militärübung „Vigilant Ace" aus, die im Dezember stattfinden soll.

    Am 19. Oktober gab das Kommando des südkoreanischen Marinecorps seine Pläne bekannt, die Zahl der Militärübungen mit den USA im Geschäftsjahr 2019 (von Oktober 2018 bis September 2019) auf 24 aufzustocken, um die Kampfbereitschaft der Truppen zu erhöhen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Militärmanöver, Militärübungen, Nordkorea, USA, Südkorea