16:35 12 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    369130
    Abonnieren

    Die ukrainische Journalistin Natalja Kozkowitsch vom 5. Kanal – dem Fernsehsender des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko – hat in Wien den Hitlergruß gezeigt. Der ukrainische Blogger Anatolij Scharij veröffentlichte das Bild auf Twitter.

    Der Blogger veröffentlichte zudem auf seinem YouTube-Kanal Links auf Reportagen von Kozkowitsch, die belegen, dass sie sowohl im vergangenen als auch in diesem Jahr für Poroschenkos Kanal gearbeitet hat. Die Journalistin ist zudem Mitglied des rechtsextremen Bataillons Asow.

    ​Zuvor war im Netz ein Bild des ukrainischen Ex-Konsuls in Hamburg, Wassili Maruschtschinez, aufgetaucht, auf dem dieser ebenfalls den Hitlergruß zeigt. Im vergangenen Mai hatte das ukrainische Außenministerium Maruschtschinez wegen antisemitischer Äußerungen aus dem Amt entfernt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Aus Hongkong in USA geflohene Virologin offenbart „Wahrheit“ über Covid-19
    Russische Universität meldet erfolgreichen Test von weltweit erstem Corona-Impfstoff
    Streit um Hagia Sophia: Griechenlands Außenminister spricht von „globalem“ Problem
    „Spottschlecht“: Kreml äußert sich zu Beziehungen zu USA
    Tags:
    Hitlergruß, Bataillon Asow, Petro Poroschenko, Wien, Österreich, Ukraine