10:45 16 November 2018
SNA Radio
    Emmanuel Macron

    Macron fordert „wahre europäische Armee“ gegen Russland

    © Sputnik / Mikhail Klimentiev
    Politik
    Zum Kurzlink
    10524376

    Der französische Präsident Emmanuel Macron hat die Bildung einer eigenen europäischen Armee gefordert. Mit Blick auf Russland, das laut Macron zur Bedrohung werden könnte, dürften sich die Europäer „nicht allein auf die USA verlassen“.

    Dies sagte der französische Staatschef am Dienstag in einem Interview für den Radiosender Europe 1. Seine Forderung begründete er mit der Warnung vor „autoritären Mächten, die an den Grenzen Europas aufsteigen und die sich wieder bewaffnen“. Europa müsse sich verteidigen mit Blick auf China, auf Russland und „sogar auf die USA“. Ohne eine „wahre europäische Armee“ sei dies nicht möglich.

    Macron kritisierte zudem den durch die USA angekündigten Austritt aus dem INF-Abrüstungsvertrag mit Russland: Das Hauptopfer sei dabei Europa und seine Sicherheit.

    Zuvor hatte Macron die Schaffung von europäischen „Interventionstruppen“ für Kriseneinsätze vorgeschlagen, ebenso ein gemeinsames Verteidigungsbudget.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Bedrohung, Armee, Emmanuel Macron, Europa, Russland