14:12 08 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    5644921
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat in einem Interview mit RT France die Idee des französischen Staatschefs, Emmanuel Macron, zur Schaffung einer gesamteuropäischen Armee kommentiert.

    Vergangenen Dienstag hatte Macron im Gespräch mit dem Rundfunksender Europe 1 die Gründung einer europäischen Armee vorgeschlagen. „Wir brauchen ein Europa, das sich selbst verteidigen kann, ohne sich völlig auf die USA zu verlassen“, zitierte die Agentur Reuters den französischen Staatschef.

    >>>Mehr zum Thema: „Sehr beleidigend” – Trump zu Macrons Forderung nach Europa-Armee<<<

    „Was die alternativen gesamteuropäischen Streitkräfte betrifft, ist dies keine neue Idee. Präsident Macron belebt sie jetzt wieder, aber einer der früheren Präsidenten, Jacques Chirac, hat mir davon erzählt, und vor ihm gab es diese Ideen auch. Im Prinzip ist Europa ein mächtiges wirtschaftliches Gebilde, eine mächtige Wirtschaftsunion, und es ist ganz natürlich, dass sie unabhängig, autark und souverän im Bereich Verteidigung und Sicherheit sein wollen“, erläuterte der russische Staatschef am Sonntag.

    Er betonte, dass dies „ein allgemein positiver Prozess ist, um die Multipolarität der Welt zu stärken“.

    >>>Mehr zum Thema: Gesamteuropäische Armee? EU-Kommission reagiert auf Macrons Vorschlag<<<

    „In diesem Sinne überschneiden sich unsere Stellungnahmen mit jenen Frankreichs“, fügte Putin hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Pyrotechnik oder Militärmunition? Die verheerende Kettenreaktion von Beirut
    „Schlimmer als die Corona-Pandemie“: Bill Gates warnt vor neuer Katastrophe
    Russland sahnt ab: Goldpreis geht durch die Decke und weiter hoch
    Taliban-Sprecher klärt auf: Das steckt hinter Berichten über „Verschwörung“ mit Russland
    Tags:
    EU-Armee, Europa, Frankreich, Russland