07:40 18 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6120124
    Abonnieren

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Dienstag bei ihrer Rede vor dem Europaparlament für eine europäische Armee ausgesprochen. Damit unterstützte sie den enstprechenden Vorstoß des französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

    „Wir sollten an der Vision arbeiten, eines Tages auch eine echte europäische Armee zu schaffen“, sagte Merkel in Straßburg. "Eine gemeinsame europäische Armee würde der Welt zeigen, dass es zwischen den europäischen Ländern nie wieder Krieg gibt."

    "Die Zeiten, in denen wir uns vorbehaltlos auf andere verlassen konnten, sind vorbei", fügte sie hinzu.

    Mehr zum Thema >>> Merkel hält Rede zur Zukunft Europas im EU-Parlament

    Dies könne eine gute Ergänzung zur Nato sein. Zudem schlug die Bundeskanzlerin vor, die EU solle auch eine gemeinsame Politik für Rüstungsexporte entwickeln.

    Zuvor hatte Macron erneut eine „echte europäische Armee“ zum Schutz gegen Russland, die USA und China ins Spiel gebracht.

    In ihrer Rede sprach die Bundeskanzlerin das Thema Flucht und Migration an. In dieser Frage sei Europa noch nicht so geeint, wie sie sich das wünschen würde. "Wir brauchen einen gemeinsamen europäischen Grenzschutz", betonte sie.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Das geht zu weit“: Putin beklagt „unrechtmäßige Urteile“ des Europäischen Gerichtshofs
    „Handelsblatt“ nennt Maße von Russlands neuem Atom-Flugzeugträger „atemberaubend“
    „Kein außerordentlicher Charakter“: Lawrow beantwortet Frage von Sputnik zu Merkels Moskau-Reise
    Tags:
    Armee, Angela Merkel, Europa