09:35 11 Dezember 2018
SNA Radio
    AfD-Logo bei der Wahlnacht im Berliner Standort der Partei (Archivbild)Alice Weidel (AfD)

    Schweizer AfD-Spenden: Weidel nutzte Geld für Facebook-Likes und Medienanwalt

    © AFP 2018 / John Macdougall © AFP 2018 / DPA/ Bernd von Jutrczenka
    1 / 2
    Politik
    Zum Kurzlink
    Bolle Selke
    16499

    Wie der Sprecher von Alice Weidel Medien bestätigte, wurde das Geld aus illegalen Wahlkampfspenden zur Bezahlung eines Kölner Medienanwalts genutzt. Außerdem wurden durch die Schweizer Spende unter anderem Facebook-Likes finanziert.

    Laut Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) hat die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel mit den illegalen Parteispenden aus der Schweiz einen Kölner Medienanwalt bezahlt, der gegen Journalisten vorgehen sollte.

    Seine Rechnungen schickte der Anwalt an die Bundesgeschäftsstelle der AfD. Von dort wurden sie mit Weidels Einverständnis an den Kreisverband Bodensee weitergeleitet, wo die Kreisgeschäftsführerin mit der Bearbeitung von Weidels Rechnungen betraut war. Das bestätigte Weidels Sprecher der FAZ. Auf dem dafür geschaffenen Unterkonto lagen die rund 130.000 Euro aus der Schweiz.

    Ein Mitarbeiter, der für den Wahlkampf von Alice Weidel zuständig war, soll auch von diesem Konto bezahlt worden sein und mit ebenjenem Geld Facebook-Likes gekauft und Inhalte erstellt haben. Laut FAZ ist in Parteikreisen von Beträgen zwischen drei- bis zehntausend Euro im Monat die Rede. Weidels Sprecher sagte, dass Weidel selbst und deren Kreisschatzmeisterin davon ausgegangen seien, „dass diese Spende völlig ordnungsgemäß ist“.

    Im April 2018 wurden die Parteispenden in die Schweiz zurücküberwiesen. Unklar ist bislang, wie das schon für Anwalt und Wahlkampf ausgegebene Geld ersetzt wurde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Spenden, Lobbyismus, Anwälte, soziale Netze, Ausgaben, Anschuldigungen, Bestechung, Facebook, Twitter, Partei Alternative für Deutschland (AfD), Alice Weidel, Schweiz, Deutschland