04:15 25 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    260165
    Abonnieren

    Die USA haben die Sanktionsliste in Bezug auf Kuba aktualisiert, indem sie diese um weitere 26 Unternehmen, darunter 16 Hotels, erweitert haben. Das teilte das Außenministerium der Vereinigten Staaten am Mittwoch mit.

    Laut den Angaben des US-Außenministeriums werden diese Unternehmen durch die kubanischen Sicherheitsdienste kontrolliert. 

    „Als Teil der Bemühungen der Trump-Administration (des US-Präsidenten Donald Trump) zur Unterbindung einer amerikanischen Finanzierung der kubanischen Streitkräfte, der Aufklärung sowie der Sicherheitsdienste hat das Außenministerium der USA 26 Unternehmen auf Kuba, einschließlich 16 Hotels, die den kubanischen Streitkräften gehören, in die Sanktionsliste aufgenommen“, heißt es in der Mitteilung.   

    >> Andere Sputnik-Artikel: Russland plant Satelliten-Bodenstation in Kuba

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Überschüssiger US-Militärschrott zu vergeben: Greift Berlin diplomatisch ein oder günstig ab?
    US-Zerstörer verletzt Russlands Grenze – Verteidigungsministerium
    Peter Altmaier und „Rühr-Mich-Nicht-An“ im Bundestag: Was deutsche Politiker belästigt
    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Tags:
    Sanktionen, USA, Kuba