07:36 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Pjöngjang (Archivbild)

    Pjöngjang testet neue „Hightech“-Waffe – Medien

    © Sputnik / Ilya Pitalev
    Politik
    Zum Kurzlink
    161107

    Nordkorea hat nach Angaben der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap eine neue „Hightech“-Waffe erprobt. Staatsoberhaupt Kim Jong-un soll den Versuch überwacht haben.

    Wie Yonhap am Freitag unter Verweis auf staatliche nordkoreanische Medien meldete, handle es sich hierbei um den Test einer neu entwickelten „taktischen“ Waffe.

    „Die hochmoderne Waffe, die seit langem unter der Führung unserer Partei entwickelt wurde, schützt unser Territorium vollständig und verbessert die Kampfkraft unserer Volksarmee erheblich“, hieß es laut Yonhap vonseiten der Nordkoreaner.

    Wie das Koreanische Zentrale Fernsehen KCTV am Freitag mitteilte, sei die auf einem Testgelände des Nationalen Verteidigungsinstituts Nordkoreas erfolgte Erprobung der „ultramodernen“ Waffe erfolgreich verlaufen.

    Es war das erste Mal seit Monaten, dass in Nordkorea über ein neu entwickeltes Waffenprogramm berichtet wurde.

    Indes hat Washington die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass Pjöngjang nach dem Test einer neuen „Hightech“-Waffe allen Verpflichtungen zur Denuklearisierung der Korea-Halbinsel  nachkommen werde. 

    Ein Sprecher des US-Außenministeriums erinnerte bei einem Sputnik-Gespräch daran, dass sich US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Staatschef, Kim Jong-un, bei ihrem Gipfel im Juni in Singapur auf eine vollständige Denuklearisierung der Korea- Halbinsel verständigt hätten.

    „Wir reden mit den Nordkoreanern über die Umsetzung dieser Verpflichtungen. Der Präsident gab zu verstehen, dass Nordkorea eine glänzende Zukunft erwarte, wenn Kim Jong-un die Denuklearisierung vornehmen werde“, sagte der Sprecher.   

    Pjöngjang hatte im April einen Stopp der nordkoreanischen Atomwaffen- und Raketentests angekündigt.

    Trump und Kim waren erstmals im Juni in Singapur zusammengekommen. Bei dem historischen Gipfel wurden Schritte für die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel vereinbart. Die Abmachung blieb allerdings vage, zudem sind seit dem Treffen die Gespräche ins Stocken geraten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Test, Waffen, südkoreanische Agentur Yonhap, Koreanisches Zentrales Fernsehen KCTV, Donald Trump, Kim Jong-un, Singapur, Südkorea, Nordkorea, USA