11:25 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Interpol-Hauptquartier in Lyon

    Wahl von Interpol-Chef: Weißes Haus unterstützt südkoreanischen Bewerber

    © AFP 2018 / Fred Dufour
    Politik
    Zum Kurzlink
    9363

    Die USA unterstützen laut dem Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates Garret Marquis den südkoreanischen Kandidaten Kim Jong-yang für den Posten des Präsidenten von Interpol.

    „Die Vereinigten Staaten unterstützen nachdrücklich Kim Jong-yang, das südkoreanische Mitglied des Exekutivkomitees von Interpol, der als amtierender Päsident tätig ist", sagte Marquis gegenüber der Nachrichtenagentur Ria Novosti.

    Er warf der russischen Regierung vor, Interpol angeblich zur Verfolgung von politischen Gegnern zu missbrauchen.

    >>>Mehr zum Thema: Ukraine  droht  mit Interpol-Austritt<<<

    Am kommenden Mittwoch soll bei der 87. Generalversammlung der internationalen Polizeiorganisation über den Nachfolger des bisherigen Interpol-Präsidenten, Meng Hongwei, abgestimmt werden. Hongwei wird in seiner Heimat China wegen Korruption und anderer Verbrechen festgehalten.

    Zur Wahl stehen zwei Kandidaten, und zwar der Interimspräsident Kim Jong-yang aus Südkorea und der Russe Alexander Prokoptschuk, der seit 2016 als Vize-Präsident der Organisation und Mitglied des Exekutivkomitees fungiert.

    >>>Mehr zum Thema: US-Abgeordnete versuchen Druckausübung auf Wahl von Interpol-Chef<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Abstimmung, Wahl, Kandidat, Präsident, Interpol, Alexander Prokoptschuk, Kim Jong-yang, Südkorea, Russland, USA