16:24 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Gibraltar

    Einigung im Gibraltar-Streit: Spanien gibt Brexit grünes Licht

    © Sputnik / Olga Golovko
    Politik
    Zum Kurzlink
    51534

    Der spanische Premierminister Pedro Sánchez hat erklärt, dass es Madrid gelungen sei, mit London im Rahmen der Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union eine politische Vereinbarung hinsichtlich des Schicksals von Gibraltar zu erzielen. Dies meldet „El Pais“ am Freitag.

    Sánchez zufolge stimmten Europa und Großbritannien den Forderungen zu, die von Spanien erhoben wurden, daher würde Madrid kein Veto gegen die Vereinbarung zu Brexit einlegen.

    Zuvor hatte Sánchez erklärt, dass die für den kommenden Sonntag, den 25. November, geplante Sitzung des Europarates, bei der die führenden Politiker der EU-Länder die Vereinbarung über den Austritt Großbritanniens aus der EU billigen sollen, wegen des fehlenden Konsensus bei der „Gibraltar-Frage“ nicht stattfinden könne.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    EU will Brexit-Abkommen nicht mehr besprechen – Quelle
    Im Fall von hartem Brexit: Britische Militärs entwickeln Notplan – Medien
    Deutsche Industrie warnt vor „desaströsem“ Brexit
    Britische Regierung nimmt Brexit-Abkommen mit EU an
    Tags:
    Konsensus, Einigung, Brexit, Austritt, EL Pais, EU, Pedro Sánchez, EU-Länder, Gibraltar, Europa, Spanien, Großbritannien