08:19 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Eine Patrouille von den US-amerikanischen und türkischen Streitkräften in Syrien

    Türkei warnt US-Armee vor Einrichtung von Beobachtungsposten in Syrien

    © REUTERS / Turkish Defence Ministry/ Turkish Military/ Handout
    Politik
    Zum Kurzlink
    815118

    Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar hat die Befürchtung der Behörden über die Pläne der USA geäußert, Beobachtungsposten im Norden Syriens aufzustellen. Laut der türkischen Agentur Anadolu warnte der Minister, dass derartige Maßnahmen die ohnehin schwierige Situation in der Region noch mehr verkomplizieren würden.

    Der Minister hatte dieses Thema nach eigenen Worten am Sonntag am Rande eines Forums in Kanada mit dem Vorsitzenden der Vereinigten Stabschefs der US-Streitkräfte, General Joseph Dunford, besprochen.

    „Wir haben erklärt, dass die Beobachtungsposten, die das US-Militär an der syrischen Grenze aufzustellen beabsichtigt, einen negativen Einfluss ausüben würden (…). Wie wir bei unserer Diskussion hervorhoben, könnte dadurch der Eindruck entstehen, als würde das US-Militär in irgendeiner Weise die Terroristen von den kurdischen Selbstverteidigungs-Abteilungen (YPG) schützen und beschirmen“, so der Minister.

    Laut früheren Berichten hatte US-Verteidigungsminister James Mattis die Absicht der USA bekundet, Beobachtungsposten im Norden Syriens einzurichten. Diese Pläne der USA sollen auf die Besorgnis der Türkei über die Beziehungen zwischen Washington und den syrischen Kurdeneinheiten YPG zurückzuführen sein. Mit den geplanten Maßnahmen würden sich die USA vergewissern, dass die Türkei und die arabisch-kurdischen Abteilungen der Syrischen demokratischen Kräfte (SDF) weiter die Terrororganisation IS* bekämpfen würden, heißt es.

    *IS (Islamischer Staat) – eine in Russland verbotene Terrorvereinigung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien: USA düpieren Türkei - mit gefährlichen Folgen
    IS-Präsenz in Syrien ist für USA von Vorteil – Politologe
    Putin legt zwei Wege für USA bezüglich Syrien dar
    Endlich mal in Ruhe? USA zu Assads Schicksal in Syrien
    Tags:
    Absicht, Pläne, YPG, Syrischen Demokratischen Front (SDF), Agentur Anadolu, IS, US-Armee, US-Streitkräfte, Hulusi Akar, Joseph Dunford, Türkei, USA