06:17 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Sputnik-Studio (Archivbild)

    Was in der Nacht geschah: Uno-Dringlichkeitssitzung, Migranten, Trumps Geld…

    © Sputnik / Konstantin Tschalabow
    Politik
    Zum Kurzlink
    5822

    +++ Uno-Sicherheitsrat beruft Dringlichkeitssitzung ein +++ 500 Migranten stürmen Grenze zwischen Mexiko und USA +++ Demokraten wollen Trumps finanzielle Verbindungen prüfen +++ Moskaus Kaufhaus GUM wird 125 Jahre alt +++ Hungriger Bär in Speisekammer einer Schule gefangen +++

    Sputnik präsentiert Ihnen in Kürze, was in der Nacht zum Montag geschehen ist.

    Uno-Sicherheitsrat beruft Dringlichkeitssitzung ein

    Der Uno-Sicherheitsrat befasst sich in einer Dringlichkeitssitzung mit dem Konflikt zwischen Russland und der Ukraine vor der Krim-Halbinsel. Die Aufforderung folgt auf einen militärischen Zwischenfall in der Meerenge von Kertsch. Ukrainische Marineschiffe hatten ohne Erlaubnis russische Hoheitsgewässer durchfahren.

    500 Migranten stürmen Grenze zwischen Mexiko und USA

    Hunderte Menschen aus dem Flüchtlingstreck aus Zentralamerika haben in der mexikanischen Stadt Tijuana die Grenze zu den USA gestürmt. Mindestens 500 Migranten versuchten, die Sperranlage zu überwinden. Mexiko will gewalttätige Flüchtlinge abschieben. Bewaffnete US-Bürgerwehren wollen die Flüchtlinge auf eigene Faust stoppen

    Demokraten wollen Trumps finanzielle Verbindungen prüfen

    In den USA wollen die Demokraten die finanziellen Beziehungen von Präsident Trump unter anderem zu Saudi-Arabien untersuchen. Man müsse dem Verdacht nachgehen, dass die Außenpolitik der US-Regierung durch finanzielle Interessen des Präsidenten beeinflusst werde. 

    Moskaus Kaufhaus GUM wird 125 Jahre alt

    Es ist einer der meistbesuchten Orte in der russischen Hauptstadt. Direkt neben dem Kreml und dem Roten Platz steht seit genau 125 Jahren das Moskauer Kaufhaus GUM – und es ist so beliebt wie nie zuvor in seiner Geschichte.

    Hungriger Bär in Speisekammer einer Schule gefangen

    Ein hungriger Bär hat Thanksgiving mit einem üppigen Festmahl in der Vorratskammer einer Grundschule in Kalifornien gefeiert. Allerdings war beim Einbruch die Tür hinter dem jungen Bären ins Schloss gefallen, sodass sein Rückweg abgeschnitten war. Nach einem ausführlichen Mahl entließen ihn die Deputies in die Freiheit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Eskalation, Migranten, Uno, Donald Trump, Krim, Straße von Kertsch, Ukraine, Mexiko, Russland, USA