02:04 10 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    62714
    Abonnieren

    Die syrische Luftabwehr soll am Donnerstag ein israelisches Militärflugzeug sowie vier Raketen abgeschossen haben. Dies teilt eine Quelle in Damaskus mit. Israel dementiert derweil diesen Bericht.

    Der Militärjet wurde demnach am Himmel über der Ortschaft al-Kiswa südlich von Damaskus abgeschossen, so ein Vertreter der syrischen Sicherheitsbehörden. Die vier Raketen wurden abgewehrt, ehe sie ihre Ziele treffen konnten.

    Welche Ziele das waren, präzisiert der Sprecher nicht. Anderen Berichten zufolge, sollen dies iranische Militärobjekte gewesen sein.

    Das syrische Fernsehen soll derzeit Bilder mit syrischen Luftabwehrsystemen live übertragen. Die syrische Nachrichtenagentur Sana berichtet jedoch nur über den Abschuss mehrerer Raketen. Israel dementierte im Nachhinein den Abschuss eines Kampfjets.

    Zum Thema:

    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn
    Nicht konkurrenzfähig: Europa und Asien verzichten auf Flüssiggas aus Amerika
    Sowjettechnik: Die S-75-Rakete war der Sargnagel für den Superbomber der USAF
    Tags:
    Militärflugzeug, Abschuss, Israel, Syrien