05:34 04 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    702745
    Abonnieren

    Im Netz ist ein Video aufgetaucht, das syrische Flugabwehrkräfte beim Abfeuern einer Fla-Rakete und vermutlich auch den Moment des Abfangens einer feindlichen Rakete über Damaskus zeigt.

    Wie Sputnik von einer Quelle in syrischen Sicherheitskreisen erfuhr, seien ein israelischer Kampfjet und vier Raketen südlich von Damaskus von Luftabwehrkräften abgeschossen worden. Etwas später wurde diese Information von der Quelle selbst als falsch bezeichnet.

    ​Das israelische Militär hat diesen Bericht ebenfalls dementiert.

    Zuvor hatten Israels Vertreter mitgeteilt, ihr Militär habe in den zurückliegenden zwei Jahren zweihundertmal iranische Objekte in Syrien bombardiert und sei entschlossen, solche Operationen weiterhin durchzuführen – trotz der jüngsten Verstärkung der syrischen Luftabwehrkräfte durch moderne russische Fla-Raketenkomplexe S-300.

    Diese wurden nach dem tödlichen Zwischenfall mit dem russischen Aufklärungsflugzeug Il-20 nach Syrien geliefert. Moskau hat das israelische Militär für den Tod der Flugzeuginsassen verantwortlich gemacht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russisches Fachpersonal beobachtet merkwürdige Todesfälle in Lombardei – Zeitung
    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise
    Tags:
    S-300, Raketen, Kampfjet, Israel, Syrien