15:09 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Pentagon (Symbolbild)

    USA versprechen Türkei leistungsstarke Luftabwehr - wenn sie auf S-400 verzichtet

    © AP Photo /
    Politik
    Zum Kurzlink
    2610233

    Das Pentagon hat vor, der Türkei ein leistungsfähiges Luftabwehrsystem als Alternative zum russischen Raketenkomplex S-400 bereitzustellen. Das berichtet die türkische staatliche Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf einen dem US-Kongress vorgelegten Bericht des Pentagons.

    „Die US-amerikanische Regierung hat die Regierung in der Türkei davor gewarnt, dass der Erwerb von S-400 eine negative Auswirkung auf die türkisch-amerikanischen Beziehungen und die Rolle der Türkei innerhalb der Nato haben wird (…). Es wurde ein Maßnahmenpaket erarbeitet, das die Versorgung der Türkei mit einem leistungsstarken Luft- und Raketenabwehrsystem vorsieht, das in die Systeme der Nato integriert ist. Über die Einzelheiten dieses Pakets soll der Kongress informiert werden“, heißt es in dem Dokument.

    In dem Bericht werde auf die ganz besondere geostrategische Rolle der Türkei verwiesen.

    Die Türkei plane, die Verteidigungsausgaben bis 2024 auf zwei Prozent des BIP zu erhöhen. Gleichzeitung sei die Türkei ein Schlüsselakteur bei der Einschüchterung der „barbarischen Staaten“ und trage zudem zum Kampf gegen den *Islamischen Staat sowie andere terroristische Organisationen bei, glaubt das Pentagon.

    Trotz der Spannungen in den amerikanisch-türkischen Beziehungen beteilige sich Ankara weiter an Nato-Missionen und sei ein aktiver militärischer Partner, heißt es in dem Bericht. In dem Dokument werde auf die Präsenz des amerikanischen Kontingents im Land verwiesen, das mehr als 2000 Soldaten umfasse, sowie auf den Einsatz von Radarsystemen und der türkischen Luftwaffe bei den Operationen verschiedener Einheiten der US-Streitkräfte.

    * Islamischer Staat – eine in Russland verbotene Terrororganisation

    >> Weitere Sputnik-Artikel: Russland verstärkt Krim-Luftabwehr mit den Systemen Panzir-S und S-400

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Pentagon, S-400, Türkei, USA