02:30 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Ein Flugzeug in Köln/Bonn

    Nach Notlandung: Merkel mit großer Trägertasche im Linienflug fotografiert

    © REUTERS / Thilo Schmuelgen
    Politik
    Zum Kurzlink
    4828139

    Nach der Notlandung in Köln musste Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Linienmaschine ihre Reise zum G20-Gipfel in Buenos Aires fortsetzen. Ein Fluggast, der neben Merkel in der Business Class saß, hat heimlich einige Fotos von der Kanzlerin aufgenommen.

    Wegen einer elektronischen Störung musste die Regierungsmaschine von Angela Merkel den Flug zum G20-Gipfel unterbrechen und in Köln/Bonn landen. Die Kanzlerin musste per Linienflug weiter nach Buenos Aires fliegen.

    „Merkels gesamte Gefolge ist gerade in den gleichen Flug eingestiegen, der mich nach Buenos Aires bringen wird. IB 6849“, schrieb Agustín Agüero auf Twitter.

    Der argentinische Reiseblogger veröffentlichte drei „Beweisfotos“.

    Eines davon zeigt Merkel in einem Business-Class-Sitz mit einem Smartphone in der Hand, auf dem Knie ein Tablet, neben den Füßen eine große grüne Trägertasche.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Gruppe greift Wohnhaus von Vizekanzler Scholz in Hamburg an
    Tags:
    G20-Gipfel, G7, G20, Angela Merkel, Buenos Aires, Argentinien, Deutschland