16:34 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Die ukrainische Hafenstadt Mariupol

    Poroschenko: Russland beansprucht ukrainische Hafenstadt Mariupol

    © REUTERS / Gleb Garanich
    Politik
    Zum Kurzlink
    6023310

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Russland beschuldigt, „seine Besetzung der Ukraine ausweiten“ und unter anderem die Städte Mariupol und Berdjansk erobern zu wollen.

    In einem Interview mit der deutschen Funke-Mediengruppe sagte Poroschenko: „Wenn einige Politiker nicht aufhören, mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin zu kuscheln, sollte niemand ausschließen, dass das Ausmaß der russischen Aggression weiter zunimmt.“

    Dabei führte der ukrainische Präsident keine stichhaltigen Beweise an. Er erwähnte lediglich den jüngsten Zwischenfall in der Straße von Kertsch, bei dem die russische Küstenwache drei ukrainische Schiffe wegen Verletzung der russischen Grenze aufgebracht hatte.

    Laut Poroschenko will Russland seinen Plan zum Ausbau seiner Okkupation der Ukraine nicht aufgeben und versucht, durch die Einnahme von Mariupol und Berdjansk einen Festland-Korridor vom okkupierten Donbass zur okkupierten Krim zu bekommen.

    Kiew hat wiederholt behauptet, Russland mische sich in die Angelegenheiten der Ukraine ein und sei eine Konfliktseite im Donbass.Das russische Außenministerium wies diese Behauptungen als „öffentliche haltlose Insinuationen“ zurück. Moskau hat mehrmals erklärt, keine Seite des innerukrainischen Konflikts zu sein. Russland sei an den Ereignissen im Südosten der Ukraine nicht beteiligt und an der Überwindung der politischen und wirtschaftlichen Krise durch die Ukraine interessiert, hieß es aus Moskau.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Poroschenko warnt vor drohendem Krieg mit Russland – Moskau kommentiert
    Poroschenko gibt Weisung: Seegrenze mit Russland festlegen
    Poroschenko kündigt Freundschaftsvertrag mit Russland
    Brandstifter im Asowschen Meer: Poroschenko schürt neuen Konflikt mit Russland
    Außenpolitiker: Poroschenko will mit Klage gegen Russland auf sich aufmerksam machen
    Tags:
    Zwischenfall, Okkupation, Interview, Funke-Mediengruppe, Petro Poroschenko, Russland, Ukraine