01:14 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Russian President Vladimir Putin (R) shakes hands with U.S. First Lady Melania Trump during a meeting on the sidelines of the G20 summit in Hamburg, Germany July 7, 2017

    „Lassen Sie Melania in Ruhe“: Putin nimmt First Lady der USA „in Schutz“

    © Sputnik / Mikhail Klimentyev
    Politik
    Zum Kurzlink
    1025616

    Der russische Präsident hat sich bei der Pressekonferenz im Anschluss an den G20-Gipfel in Buenos Aires für die First Lady der USA eingesetzt: Als ein Reporter eine Frage über sie stellen wollte, weigerte sich Wladimir Putin, über dieses Thema zu sprechen.

    In den sozialen Netzwerken war zuvor ein Foto aufgetaucht, auf dem Melania Putin beim G20-Abendessen freundlich zulächelt. Viele Nutzer kommentierten das Bild und machten Witze darüber.

    ​Doch Putin unterband den Versuch eines Journalisten, etwas zu Melania zu fragen. „Lassen Sie Melania in Ruhe, was soll das?“, sagte der russische Staatschef. Die Reporter reagierten mit zurückhaltendem Gelächter.

    ​Beim vorherigen G20-Gifpel in Hamburg hatte Melania neben Putin gesessen. Damals hatten ebenfalls Fotos im Netz kursiert, auf denen Putin und die First Lady freundlich miteinander redeten. Im vergangenen Juli sorgte ein Video für Schlagzeilen, auf dem Melania dem russischen Präsidenten die Hand gibt und sich ihr Gesichtsausdruck daraufhin schnell verändert.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren