09:05 19 Dezember 2018
SNA Radio
    Die Huawei-Top-Managerin Meng Wanzhou (Archivbild)

    „Arrogante Großmachtpolitik der USA“: Lawrow zu Festnahme von Huawei-Finanzchefin

    © REUTERS / Alexander Bibik
    Politik
    Zum Kurzlink
    566578

    Die in Kanada erfolgte Festnahme der Top-Managerin des Huawei-Konzerns ist laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow ein weiteres Beispiel der US-Großmachtpolitik, der ein Ende gesetzt werden müsse. Dies erklärte er am Freitag.

    Meng Wanzhou, die Tochter des Gründers von Huawei, Ren Zhengfei, ist Finanzchefin und zugleich Vize-Vorsitzende des Vorstandes des Unternehmens Huawei Technologies. Zuvor war bekannt geworden,  dass sie am 1. Dezember in Vancouver festgenommen worden sei. Ihre Ausweisung sollen die USA wegen des Verdachts auf Verletzung der US-Handelssanktionen gegen den Iran angefragt haben. Das chinesische Außenministerium erklärte in diesem Zusammenhang, dass die USA und Kanada der chinesischen Seite bislang keine Beweise für Rechtsverstöße seitens der festgenommenen Meng Wanzhou vorgelegt hätten.

    „Wie ich es verstehe, ist sie in Kanada auf US-Anfrage hin im Zusammenhang damit festgenommen worden, dass dieses Unternehmen sein Business im Iran betreibe. Und dies ist nach dem US-amerikanischen Gesetz verboten, aber was hat China damit zu tun? Was hat das Unternehmen Huawei damit zu tun? Dies ist eine äußerst arrogante Großmachtpolitik, die keiner akzeptiert. Sie ruft selbst bei den nächsten Verbündeten der USA bereits Abstoßung hervor. Dem muss ein Ende gesetzt werden“, sagte Lawrow bei einer Pressekonferenz.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Weltweit erster arktischer „Alljahres-LNG-Tanker“ in China gebaut – VIDEO
    China will Zölle auf US-Autos „reduzieren und abschaffen“ – Trump
    Lawrow: Was Russland, Indien und China vereint
    Erste Annäherung im Handelskrieg: China zum Kauf von US-Erzeugnissen bereit
    Tags:
    Abstoßung, Rechtsverstöße, arrogante Großmachtpolitik, Verdacht, Festnahme, chinesisches Außenministerium, Huawei, Russisches Außenministerium, Ren Zhengfei, Meng Wanzhou, Sergej Lawrow, Kanada, Iran, USA, Russland, China