22:19 26 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    71212
    Abonnieren

    Ein slowakischer Militärdiplomat ist laut der Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa in Russland zur unerwünschten Person erklärt worden.Kiew kann Militärprovokation im Donbass vorbereiten – Außenministerium

    Dem Botschafter der Slowakei in Moskau sei eine entsprechende diplomatische Note übereicht worden, äußerte sie. Nun müsse der betroffene Diplomat innerhalb von 48 Stunden Russland verlassen.

    >>>Weitere  Sputnik-Artikel: Nach Diplomaten-Ausweisung — Putin versichert Tsipras: "Kein Komplott gegen Athen"<<<

    Dieser Schritt sei al s eine Reaktion auf die Ausweisung eines russischen Militärattachés aus der Slowakei unternommen worden, fügte sie hinzu.
    Der slowakische Premier, Peter Pellegrini, hatte dem russischen Diplomaten das Sammeln von Informationen über die Slowakei und die Nato vorgeworfen.

    >>>Weitere sputnik-Artikel: Kiew kann Militärprovokation im Donbass vorbereiten — Außenministerium<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Rammstein-Keyboarder nennt deutsche Wiedervereinigung eine „Sauerei“
    Kaczyński fordert von Deutschen und Russen Reparationszahlungen an Polen
    Fünf Raketen schlagen in Nähe von US-Botschaft im Irak ein – Medien
    Chinesische Ärzte klären auf: Das sind die ersten Symptome des Coronavirus
    Tags:
    Gegenmaßnahmen, persona non grata, Diplomaten, Ausweisung, Slowakei, Russland