Widgets Magazine
13:47 18 August 2019
SNA Radio
    US-Aufklärungsflugzeug RC-135 (Archivbild)

    So viele Auslands- und Spionageflugzeuge wurden 2018 an Russlands Grenzen geortet

    © AFP 2019 / USAF/Greg Davis
    Politik
    Zum Kurzlink
    7785

    Der Chef der funktechnischen Truppen der Luft- und Weltraumkräfte Generalmajor Andrej Koban hat gegenüber der Zeitung „Krasnaja Swesda“ beziffert, wie viele ausländische Militärflugzeuge im Jahr 2018 nahe Russlands Grenzen gesichtet wurden.

    „2018 haben die Einsatztrupps der funktechnischen Truppen mehr als 980.000 Luftobjekte entdeckt und begleitet. Circa 3000 von ihnen sind ausländische Kampfflugzeuge, darunter mehr als 1000 Aufklärungsmaschinen“, sagte er. Mehr als 4000 Mal wurden die Kräfte in Einsatzbereitschaft versetzt.

    „Das ist ein anschauliches Beispiel für die hohen Spannung des Bereitschaftsdienstes in den funktechnischen Truppen, an die wir uns gewöhnt haben und auf die wir vorbereitet sind“, erläuterte Koban.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Grenzen, Aufklärung, Ausland, Andrej Koban, Russland