Widgets Magazine
11:45 20 Juli 2019
SNA Radio
    Russlands Außenminister Sergej Lawrow

    Lawrow: Krieg zwischen Russland und USA wäre eine Katastrophe für die Menschheit

    © Sputnik / Grigorij Sysoew
    Politik
    Zum Kurzlink
    332057

    Die zum Wettrüsten führende Linie der USA kann laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow eine Situation heraufbeschwören, in der der Preis eines Fehlers fatal wäre. Ein Konflikt unter Teilnahme der beiden führenden Nuklearmächte – Russlands und den USA – würde katastrophale Folgen für die Menschheit in sich bergen.

    In einem Interview mit Sputnik sagte Lawrow, in einem Atomkrieg könne es keine Sieger geben.

    „Wir müssen konstatieren, dass Washington und seine Verbündeten, die auf eigene geopolitische Ambitionen versteift sind, nicht dazu bereit sind, sich den globalen Realien anzupassen, die sich nicht zu ihren Gunsten ändern“, betonte der Minister.

    Daher rühre auch das Bestreben, diese Prozesse in jeder nur möglichen Weise zu bremsen. Die Schritte zum Bruch umfassender internationaler Vereinbarungen über die strategische Stabilität würden besondere Besorgnis hervorrufen, so Lawrow.

    Ihm zufolge unternimmt Russland notwendige Schritte zum Schutz der nationalen Interessen und zur Festigung der Verteidigungsfähigkeit des Landes. Man rechne auch damit, dass der gesunde Menschenverstand doch noch die Oberhand gewinnen werde, so Lawrow.

    Moskau und Washington haben in den letzten Jahren immer wieder einander beschuldigt, den INF-Vertrag verletzt zu haben. Wie Sergej Lawrow äußerte, habe Moskau ernst zu nehmende Fragen an die USA hinsichtlich der Einhaltung des INF-Vertrags durch die Amerikaner. Russland erklärte wiederholt, den Verpflichtungen zu dem Vertrag nachgekommen zu sein, und bezeichnete die Anschuldigung der USA gegen Moskau wegen Bruchs des INF-Vertrags als haltlos.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Experte: „Unkontrolliertes atomares Wettrüsten rückt immer näher“
    Gefahr durch russische Raketen? USA brauchen Drohkulisse für Wettrüsten
    Stoltenberg zu Einhaltung INF-Vertrags: Nato will kein neues Wettrüsten
    Staatsduma: USA provozieren Russland zu neuem Wettrüsten
    Tags:
    Wettrüsten, Atomkrieg, INF-Vertrag, Sputnik, Sergej Lawrow, USA, Russland