22:44 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Politik

    Bund.Land.Kanzleramt: Der große Sputnik-Jahresrückblick 2018 – TEIL 2

    Zum Kurzlink
    Von
    224312
    Abonnieren
    © AP Photo / Annegret Hilse/Pool Photo

    2018 war aus innenpolitischer Sicht ein Ausnahmejahr: Zähe Koalitionsverhandlungen, Regierungskrisen und Parteistreitigkeiten, mediale Skandale, hochrangige Rücktritte - Nichts wurde dem Bundesbürger erspart. Sputnik hat für Sie dieses Jahr noch einmal genau unter die Lupe genommen und die Frage gestellt: Was bleibt von 2018?

    Wenn Sie an das Jahr 2018 denken, was bleibt innenpolitisch in Erinnerung? Kaum jemand wird nun wohl mit "Haushaltsdebatte" oder "Kita-Gesetz" antworten. Stattdessen überrascht es viele Menschen, dass die Bundesregierung neben all den internen Streitigkeiten überhaupt Zeit zur Arbeit hatte. In unserem Jahresrückblick "Bund.Land.Kanzleramt" blicken die Sputnik-Mitarbeiter Matthias Witte und Marcel Joppa noch einmal ganz genau auf die vergangenen Monate, die in gleich mehrfacher Hinsicht bemerkenswert waren. (TEIL 2)

    Zum Thema:

    Mitten in Augsburg: Streit mit siebenköpfiger Gruppe endet für Passanten tödlich
    Merkel verliert bei Besuch in Auschwitz Gleichgewicht – Video
    Trump in den Rücken schießen? Tusk empört Nutzer mit seltsamer Geste
    US-Senat bindet Sanktionen gegen Nord Stream 2 in Rüstungsetatvorlage ein
    Tags:
    GroKo, Migranten, Rechtsextremismus, Umfrage, linke Sammlungsbewegung "Aufstehen", CDU, Partei Alternative für Deutschland (AfD), Alice Weidel, Markus Söder, Horst Seehofer, Hans-Georg Maaßen, Christian Lindner, Sahra Wagenknecht, Angela Merkel, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Israels Außenminister Israel Katz
      Letztes Update: 21:53 07.12.2019
      21:53 07.12.2019

      Wegen Atomwaffen: Israel schließt Bombardierung des Iran nicht aus

      Israels Außenminister Israel Katz hat am Samstag in einem Gespräch mit der italienischen Zeitung „Corriere della Sera“ über Abschreckungsmaßnahmen gegen den Iran gesprochen. Laut Katz sieht Tel Aviv eine Bombardierung als Möglichkeit an, die Islamische Republik von Atomwaffen fernzuhalten.

    • SPD-Parteitag in Berlin, 7. Dezember 2019
      Letztes Update: 21:24 07.12.2019
      21:24 07.12.2019

      „Wir hören eure Botschaft“ – SPD beschließt verschärfte Klimapolitik

      Von

      Nicht angstgetrieben, sondern mutig – so will die SPD nach einem Beschluss auf dem aktuellen Bundesparteitag ihre Klimapolitik gestalten. Dabei wurden konkrete Maßnahmen genannt, die einen tiefgreifenden Einfluss auf den Alltag haben könnten. Das neue Führungs-Duo traf sich am Rande des Parteitags auch mit Vertretern von „Fridays for Future“.

    • Das israelische Iron Dome-Abwehrsystem in Aktion (Archivbild)
      Letztes Update: 21:13 07.12.2019
      21:13 07.12.2019

      Israel meldet Raketenangriff aus Gazastreifen

      Drei Raketen sind laut der israelischen Armee am Samstag aus dem Gazastreifen auf israelische Ortschaften abgefeuert worden. Warnsirenen hätten im Grenzgebiet sowie in der Stadt Sderot geheult.

    • Angehörige der Volkswehr in dem von der ukrainischen Armee zerschossenen Flughafen von Donezk (Archiv)
      Letztes Update: 20:06 07.12.2019
      20:06 07.12.2019

      Kiew bestätigt Plan der Reintegration des Donbass

      Der Rat für nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine hat ein Szenario der „Reintegration“ der abtrünnigen Territorien im Donbass im Osten des Landes bestätigt. Das teilte Ratssekretär Alexej Danilow am Samstag nach Angaben des Portals RBK-Ukraine mit.