09:00 22 Januar 2019
SNA Radio
    Politik

    Bund.Land.Kanzleramt: Der große Sputnik-Jahresrückblick 2018 – TEIL 2

    Zum Kurzlink
    Marcel Joppa
    224312
    © AP Photo / Annegret Hilse/Pool Photo

    2018 war aus innenpolitischer Sicht ein Ausnahmejahr: Zähe Koalitionsverhandlungen, Regierungskrisen und Parteistreitigkeiten, mediale Skandale, hochrangige Rücktritte - Nichts wurde dem Bundesbürger erspart. Sputnik hat für Sie dieses Jahr noch einmal genau unter die Lupe genommen und die Frage gestellt: Was bleibt von 2018?

    Wenn Sie an das Jahr 2018 denken, was bleibt innenpolitisch in Erinnerung? Kaum jemand wird nun wohl mit "Haushaltsdebatte" oder "Kita-Gesetz" antworten. Stattdessen überrascht es viele Menschen, dass die Bundesregierung neben all den internen Streitigkeiten überhaupt Zeit zur Arbeit hatte. In unserem Jahresrückblick "Bund.Land.Kanzleramt" blicken die Sputnik-Mitarbeiter Matthias Witte und Marcel Joppa noch einmal ganz genau auf die vergangenen Monate, die in gleich mehrfacher Hinsicht bemerkenswert waren. (TEIL 2)

    Tags:
    GroKo, Migranten, Rechtsextremismus, Umfrage, linke Sammlungsbewegung "Aufstehen", CDU, Partei Alternative für Deutschland (AfD), Alice Weidel, Markus Söder, Horst Seehofer, Hans-Georg Maaßen, Christian Lindner, Sahra Wagenknecht, Angela Merkel, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos