21:52 29 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    33316
    Abonnieren

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat laut der Agentur Reuters seinen US-amerikanischen Amtskollegen Donald Trump eingeladen, im kommenden Jahr Ankara zu besuchen.

    „Unser Präsident hat Trump zu einem Besuch in der Türkei eingeladen. Trump hat geantwortet, er komme möglicherweise 2019“, sagte Erdogans Sprecher Ibrahim Kalin gegenüber Journalisten in Ankara. 

    Wie Kalin weiter betonte, gibt es allerdings noch keine konkreten Pläne. Alles werde vom US-amerikanischen Staatschef abhängen.

    Die beiden Präsidenten hatten erst am Sonntag miteinander telefoniert und dabei den geplanten US-Truppenabzug aus Syrien, die Ermordung des saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi im Konsulat des Königreichs in Istanbul sowie die türkische Forderung nach der Auslieferung des oppositionellen muslimischen Predigers Fethullah Gülen in die Türkei erörtert.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Verschwörungstheorie oder wahr: Kommt das Coronavirus aus dem Labor?
    „Die Leute haben Greta satt“ – Jetzt reichen 5 Worte eines Interviews für verlogenen Shitstorm
    1.100 Stück: Vietnams Luftwaffe machte fette Beute nach US-Desaster
    Tags:
    Einladung, Besuch, Reuters, Fethullah Gülen, Dschamal Chaschukdschi, Ibrahim Kalin, Donald Trump, Recep Tayyip Erdogan, Türkei, USA