Widgets Magazine
20:08 18 Juli 2019
SNA Radio
    Unterstützer des Präsidenten Bashar al-Assad, Syrien (Archiv)

    Diplomatische Isolierung Syriens lockert sich – Reuters

    © AP Photo / assem Tellawi
    Politik
    Zum Kurzlink
    81770

    Die syrische Armee konnte weite Teile des Landes befreien und fängt mit dem Wiederaufbau an. Nun gewinnt die Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad wieder zunehmend an internationaler Anerkennung. Laut der Nachrichtenagentur Reuters haben die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) am Donnerstag wieder ihre Botschaft in Damaskus öffnet.

    Der Krieg in Syrien hat eine stabilere Phase erreicht, die Regierung in Damaskus kontrolliert wieder weite Teile des Landes. Laut Reuters stärkt nun das Land auch seine diplomatischen Beziehungen in der arabischen Welt. So haben am Donnerstag die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wieder ihre Botschaft in Damaskus eröffnet, die zu Beginn des syrischen Bürgerkrieges 2011 geschlossen worden war.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Washingtoner Doppelspiel? – Wer die US-Truppen in Syrien ersetzen kann<<<

    Zunächst hatten die VAE, wie viele andere arabische Staaten auch, regierungsfeindliche Rebellen in Syrien unterstützt. Mit der Wiedereröffnung der Botschaft kommt nun offenbar der diplomatische Umbruch.

    Zuvor hatte bereits der sudanesische Präsident Omar al-Baschir als erstes arabisches Staatsoberhaupt seit 2011 Assad besucht. Auch in ägyptischen staatlichen Sendern wird dafür geworben, Syrien wieder in die Arabische Liga aufzunehmen, nachdem seine Mitgliedschaft 2011 unterbrochen worden war.

    Wie Reuters hervorhebt, hat sich in den knapp acht Jahren seit Ausbruch des Bürgerkrieges das Blatt für Assad fast vollständig gewendet. Mit Hilfe Russlands und Irans konnte die syrische Regierung das Kriegsgeschehen wenden.

    >>>Droht Armageddon im Nahen Osten? – Experte warnt vor Angriff auf den Iran<<<

    Zudem haben die USA, die Assad ablehnen, angekündigt, ihre Truppen aus Syrien abzuziehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Botschaft, Krieg, Reuters, Baschar al-Assad, Vereinigte Arabische Emirate (VAE), Syrien