08:41 22 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    235112
    Abonnieren

    Die Chefin der Partei „Batkiwschtschina“ („Vaterland“) Julia Timoschenko hat laut dem Experten Konstantin Matwijenko von der Consulting-Firma „Gardarika” gute Chancen, die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in der Ukraine zu gewinnen.

    „Das Vertrauen in die führende Oppositionspolitikerin hat sich stabilisiert, und wenn die Wahlen planmäßig stattfinden, dann wird Julia Timoschenko definitiv die neue Präsidentin“, zitiert die ukrainische Nachrichtenagentur Unian am Freitag Matwijenko.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Timoschenko will neue Friedensstrategie für Ukraine<<<

    Am 31. März 2019 sollen Präsidentschaftswahlen in der Ukraine stattfinden. Der heutige Staatschef, Petro Poroschenko, hat das Recht auf eine Kandidatur für eine zweite Amtszeit.

    Laut den im Dezember veröffentlichten Ergebnissen einer Umfrage der Stiftung „Demokratische Initiativen“ und des Meinungsforschungsinstituts Rasumkow-Zentrum gilt Timoschenko als mögliche Wahlsiegerin. 16,1 Prozent der ukrainischen Bürger sind demnach bereit, ihre Kandidatur zu unterstützen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Timoschenko erwägt Definition des Donbass als Krieg<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien veröffentlicht Video von Abwehr eines Terroristenangriffs in Idlib
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    „Rettung des letzten Atomwaffenvertrags“ - Appell der Ex-Außenminister Albright und Iwanow
    Tags:
    Präsidentschaftswahlen, Batkiwschtschina, Julia Timoschenko, Ukraine