21:30 29 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    4160315
    Abonnieren

    Der Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump hat in einem seiner neuen Tweets geschrieben, dass die ihm vorgeworfenen angeblichen geheimen Absprachen mit Russland nie stattgefunden hätten.

    „Der fabrizierte Fall der russischen Absprache ist die größte Lüge in der Geschichte der US-amerikanischen Politik“, so Trump.

    Der Staatschef der Vereinigten Staaten betonte, dass unter Präsident Barack Obama das US-Justizministerium und das FBI die Ermittlungen gefälscht hätten, um Hillary Clinton bei den Wahlen zu helfen.

    US-Präsident Donald Trump (i.d.Mitte) auf dem Militärfriedhof Arlington
    © REUTERS / Mary F. Calvert

    In den USA laufen nach wie vor Ermittlungen zu der angeblichen Einflussnahme Russlands beim US-Wahlkampf. Zuvor hatte der Sonderermittler Robert Mueller 13 russische Bürger und Unternehmen der Einmischung in die US-Wahl beschuldigt. Dabei wurden keinerlei Beweise für diese Vorwürfe erbracht. Moskau hat Anschuldigungen dieser Art wiederholt entschieden zurückgewiesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schwerer Unfall in NRW: Auto erfasst Menschengruppe
    „Zwölf Steuerzahler finanzieren einen Geflüchteten“: AfD zur Zuwanderung – Sputnik hakt nach
    Messerattacke in Kirche von Nizza: Drei Todesopfer bestätigt
    Corona-Politik: „Verstößt gegen alles, was ich über Deutschland gelernt habe“ - Brönners Brandrede
    Tags:
    Donald Trump, Russland, USA