15:51 21 Januar 2019
SNA Radio
    US-Flagge in Peking (Archivbild)

    Neuer Pentagon-Chef erhebt China zur Priorität

    © AP Photo / Andy Wong
    Politik
    Zum Kurzlink
    2010141

    Der neue kommissarische US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan betrachtet die Politik der USA gegenüber China als vorrangig. Wie er bei einem Treffen mit den Chefs der Militärdienste hinter verschlossenen Türen sagte, muss die China-Politik für das Pentagon zur Priorität werden

    Das Portal Military.com teilt unter Berufung auf eine Insiderquelle mit, dass Shanahan sich nach eigenen Worten auf die Umsetzung der Nationalen Verteidigungsstrategie konzentrieren will, die vom ehemaligen Pentagon-Chef James Mattis konzipiert und von US-Präsident Donald Trump gebilligt wurde.

    Laut der neuen Verteidigungsstrategie, die im Januar 2018 publik gemacht wurde, ist eine langfristige strategische Rivalität mit Russland und China eine prinzipielle Priorität für das Pentagon, die eine ständige Aufstockung von Investitionen erfordert. Ex-Verteidigungsminister Mattis  zufolge soll nun die Rivalität der Großmächte und nicht die Bekämpfung des Terrorismus in den Mittelpunkt gestellt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Pentagon besorgt: China soll Angriffe auf USA üben
    Militärallianz zwischen China und Russland für Pentagon-Chef „kaum möglich“
    Pentagon: China errichtet weitere Militärstützpunkte im Ausland
    Tags:
    Rivalität, Verteidigungsstrategie, US-Verteidigungsministerium, Pentagon, Patrick Shanahan, James Mattis, Donald Trump, USA, China