06:30 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    4725344
    Abonnieren

    Der US-Oberst a. D. Douglas MacGregor hat in einem Interview mit dem TV-Sender Fox News ein ernsthaftes Problem für Russlands Politik in Syrien vorausgesagt, das seiner Ansicht nach nach dem Abzug der US-Truppen aus dem Land entstehen soll.

    „Wir müssen Nordsyrien möglichst schnell verlassen, weil sich dort Zehntausende türkische Soldaten befinden, die bereit sind, die Kurden anzugreifen – die Terroristen, die die Türkei in dieser Region attackiert haben", sagte er. „Wir haben die syrische Regierung gezwungen, in diese Region zu kommen, und nun gehen wir", fügte er hinzu.

    >>>Mehr zum Thema: 400 kurdische Kämpfer verlassen Manbidsch – VIDEO<<<

    Russland habe seit langem seine Beziehungen mit dem Iran, der Türkei und den syrischen Teilnehmern an dem Konflikt eingerichtet, betonte MacGregor. Nun werde der Abzug der US-Truppen Moskau dazu zwingen, zwischen den Parteien zu wählen.

    „Putin wird eine Wahl treffen müssen", äußerte er.

    >>>Mehr zum Thema: Präsident Trump: „Europa ist mir egal"<<<

    Falls Russland der Türkei erlauben werde, nach Syrien einzudringen, werde es „seinen Einfluss auf die Syrer und die Iraner verlieren".

    Am 19. Dezember hatte Washington den Abzug der US-Truppen aus Syrien angekündigt. Ein Sprecher der syrischen Kurden hat diese Entscheidung als vorzeitig bezeichnet.

    US-Präsident Donald Trump hatte seine Entscheidung unter anderem damit erklärt, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ihm versichert habe, dass er „alles, was vom IS* in Syrien übrig geblieben ist, ausrotten" werde.

    * Islamischer Staat, auch IS, eine in Russland verbotene Terrorvereinigung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
    Tags:
    Wahl, Abzug, Verbündete, Truppen, Konflikt, Kurden, Türkei, Iran, Syrien, USA, Russland