Widgets Magazine
14:14 20 Juli 2019
SNA Radio
    Chinas Soldaten (Symbolbild)

    Xi Jinping fordert Kampfbereitschaft von Armee

    © AP Photo / Mark Schiefelbein
    Politik
    Zum Kurzlink
    2517418

    Nach den Tests der „Mutter aller Bomben“ durch das chinesische Staatsunternehmen Norinco hat Chinas Präsident Xi Jinping die Armee seines Landes zur Kampfbereitschaft aufgerufen. Das meldet die Nachrichtenagentur Xinhua.

    Demzufolge erklärte Xi am Freitag bei einer Zusammenkunft mit hochrangigen Militärvertretern, China sei mit zunehmenden Risiken und Herausforderungen konfrontiert. Die Streitkräfte müssten schnell auf Notfälle reagieren können.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: USA geben Reisewarnung für China heraus<<<

    „Die Welt steht vor wichtigen Veränderungen, die es in hundert Jahren nicht gab. Und China befindet sich immer noch in einer wichtigen Phase strategischer Entwicklungsmöglichkeiten“, zitiert die Agentur den Präsidenten.

    Wie das Portal Global Times früher berichtete, hatte das chinesische Staatsunternehmen Norinco bereits die eigene Version der „Mutter aller Bomben“ getestet, wobei der Ort des Abwurfs nicht bekannt sei.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Neuer Pentagon-Chef erhebt China zur Priorität<<<

    Die chinesische Super-Bombe soll mehrere Tonnen wiegen. Aufgrund ihrer eventuellen Länge von sechs Metern könne ein dafür vorgesehenes chinesisches Xian H-6-Bombenflugzeug nur eine solche Bombe mitführen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kampfbereitschaft, Sprengsatz, Kampf, Militär, Truppen, Test, Kampffähigkeit, Bombe, Bomber, Krieg, Armee, Xian H-6K, Xi Jinping, China