21:59 26 März 2019
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump

    Im Streit um Grenzmauer: Trump plant Rede an die Nation

    © AP Photo / Alex Brandon
    Politik
    Zum Kurzlink
    10454

    Inmitten des Streits mit den Demokraten über die Grenzmauer zu Mexiko plant US-Präsident Donald Trump eine Rede an die Nation und eine Reise in die Grenzregion. Dies hat er am Montag via Twitter mitgeteilt.

    Trump kündigte am Montag via Twitter seine TV-Rede für Dienstagabend zur besten Sendezeit (21.00 Uhr Ostküstenzeit, 03.00 Uhr MEZ am Mittwoch) an. Das Thema werde die Lage an der Grenze sein. Das Weiße Haus hatte zuvor bereits erklärt, Trump werde am Donnerstag in die Grenzregion fahren. Details dazu würden noch bekannt gegeben, so die Agentur Reuters.

     >>>Mehr zum Thema: Mexiko-Grenzsperre: Trump bereit für Kompromiss<<<

    Zuvor war berichtet worden, dass Trump auf einer Pressekonferenz am Freitag damit gedroht hatte, den nationalen Notstand auszurufen, um den Bau der Mauer an der Grenze zu Mexiko auch ohne Zustimmung des Senats durchzusetzen. Ein Spitzentreffen von Demokraten und Republikanern mit Trump blieb ohne Durchbruch. Laut Medien hat Trump im Haushaltsstreit mit einem Stillstand der Regierungsgeschäfte für lange Zeit gedroht. „Er sagte, er würde die Regierung über eine sehr lange Zeit geschlossen halten – Monate oder sogar Jahre”, zitiert das Portal haz.de den Fraktionschef der Demokraten im Senat, Chuck Schumer.

     >>>Mehr zum Thema: Kommt nationaler Notstand in USA? Trump droht erneut<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Grenzmauer, TV, Rede, Donald Trump, Mexiko, USA