SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    232982
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin und Angela Merkel haben am Mittwoch am Telefon die Syrien-Regelung erörtert. Zentrales Thema war der syrische Verfassungsausschuss, teilte der Kreml mit. Das syrische Gremium soll sich aus Vertretern von Regierung und Opposition zusammensetzten und den Weg zu einer Beilegung des Konfliktes ebnen.

    „Der Meinungsaustausch über die Lage in Syrien, einschließlich der Bildung des Verfassungsausschusses, wurde fortgesetzt“, teilte der Kreml mit. Putin und Merkel hätten ihren Wunsch geäußert, sich gemeinsam mit der Uno verstärkt um eine dauerhafte politische Lösung in Syrien zu bemühen.

    Zuletzt hatten Putin und Merkel kurz vor dem Jahreswechsel miteinander telefoniert. Auch damals stand Syrien im Mittelpunkt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Merkel fordert Erdogan telefonisch zu Besonnenheit in Syrien auf
    Putin und Merkel erörtern Lage im Schwarzen Meer und US-Pläne zu Syrien
    Eine Drohung zum Abschied? Grenell verspricht Deutschen „amerikanischen Druck“
    Geheimdienstakte Theodor Heuss: Deutschlands erster Bundespräsident ein US-Agent?
    Tags:
    Angela Merkel, Wladimir Putin, Deutschland, Russland