SNA Radio
    Blick auf Deir ez-Zor (Archiv)

    Zeitung: Britische Soldaten bei Beschuss in Syrien getötet

    © Sputnik / Michail Alaeddin
    Politik
    Zum Kurzlink
    8222118

    Mindestens fünf britische Soldaten sollen bei einem Angriff der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) in Syrien getötet worden sein. Über ihren angeblichen Tod berichtet die regierungsnahe syrische Zeitung „al-Watan“ am Mittwoch.

    Die Briten, die der US-geführten Militärkoalition angehörten, seien bei einem Raketenbeschuss in der östlichen Provinz Deir ez-Zor getötet worden, berichtet „al-Watan“ unter Berufung auf eigene Quellen.

    „Fünf britische Militärangehörige kamen durch eine Rakete im Dort as-Schaafa ums Leben, mehrere weitere erlitten Verletzungen“, hieß es.

    Die Verletzten seien in ein Krankenhaus in as-Schadadi in der benachbarten Provinz al-Hasaka gebracht worden. Eine offizielle Bestätigung vonseiten der Koalition lag noch nicht vor.

    * Der IS ist in Russland als Terrororganisation eingestuft und verboten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Zum zweiten Mal in zwölf Tagen: Putin und Merkel telefonieren wegen Syrien
    Syrien: Kurden wollen Deutschen gefangengenommen haben
    Türkei will nach US-Abzug Basen in Syrien – Medien
    Tags:
    Deir ez-Zor, Großbritannien, Syrien