09:42 22 Januar 2019
SNA Radio
    US-Patrouille in der syrischen Provinz Manbidsch (Archivbild)

    CNN: USA ziehen ihre Militärtechnik aus Syrien ab

    © Foto: U.S. Army / Sgt. Nicole Paese
    Politik
    Zum Kurzlink
    181006

    Die USA haben mit dem Abzug von Militärtechnik aus Syrien begonnen. Wie der TV-Sender CNN versichert, soll die erste Partie Bodentechnik das Land bereits in den vergangenen Tagen verlassen haben.

    Der Sender präzisierte jedoch nicht, um welche Technik es konkret geht, und wie und wohin sie gebracht wurde. Das US-Kontingent solle zuerst aus dem nördlichen Teil Syriens abgezogen werden, hieß es weiter.

    Geleitet werde der Abzug vom Zentralkommando der Vereinigten Staaten (CENTCOM). Dafür würden auch Schiffe, Flugzeuge, Hubschrauber und Bodentechnik eingesetzt.

    >>>Mehr zum Thema: Erdogan lässt Bolton abblitzen<<<

    US-Präsident Donald Trump hatte Ende 2018 den Abzug der US-Truppen aus Syrien angekündigt. Die ersten Gruppen von Militärs haben das Land bereits verlassen. Doch danach erklärte Trump, dass er niemals einen schnellen Abzug versprochen habe und der Abzug verzögert werden könnte.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Technik, Abzug, Truppen, Donald Trump, Syrien, USA