Widgets Magazine
02:03 21 Juli 2019
SNA Radio
    Erdöl

    Saudi-Arabien will Milliarden in Russland investieren

    © Fotolia / marrakeshh
    Politik
    Zum Kurzlink
    4517525

    Saudi-Arabien plant laut seinem Energieminister Khalid al-Falih umfangreiche Investitionen in Russland. Milliarden von US-Dollarn sollen aus der Goldmonarchie in die russische Gasindustrie und die Petrochemie fließen.

    „Wir haben mit dem Chef des Russischen Fonds für Direktinvestitionen die Erweiterung der Basis für Investitionsprojekte und Investitionen sehr großer Mittel nicht nur in die Gasbranche, sondern auch in die erdölchemische Produktion in Russland besprochen, wo der Boden für eine vielversprechende Perspektive existiert“, sagte Al-Falih dem saudischen TV-Sender Al Ekhbariya.

    Laut dem Minister will Saudi-Arabien Milliarden US-Dollar in Russlands Wirtschaft investieren, und Russland werde seinerseits ähnlich große Investitionen in die saudische Wirtschaft tätigen.

    Russland und Saudi-Arabien sind die zwei größten Ölförderländer der Welt, weshalb sie großen Wert auf eine gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit legen, die auch internationalen Angelegenheiten umfasst.

    Beim jüngsten G20-Gipfel in Buenos Aires Ende November 2018 hatten sich der russische Präsident Wladimir Putin und der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman herzlich begrüßt. Ein Video von dem Handschlag beider Spitzenpolitiker auf Twitter sorgte damals für viel Aufsehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren