Widgets Magazine
18:05 20 Juli 2019
SNA Radio
    Präsident der Türkei, Recep Tayyip Erdogan (Archiv)

    Erdogan: „Trumps Venezuela-Entscheidung ist Schock“

    © AP Photo / Pool
    Politik
    Zum Kurzlink
    3841219

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich über die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, den venezolanischen Parlamentsvorsitzenden Juan Guaido als Staatschef anzuerkennen, schockiert geäußert. Erdogan rief dazu auf, die Wahl des Volkes von Venezuela, das Nicolas Maduro zu seinem Präsidenten gewählt hatte, zu respektieren.

    Guaido hatte sich am Mittwoch zum kommissarischen Staatschef für die Zeit der Tätigkeit der provisorischen Regierung im Land ernannt. Die USA bekundeten ihre Anerkennung Guaidos und forderten von Maduro, der nach ihrer Meinung kein legitimes Staatsoberhaupt sei, ein gewaltsames Vorgehen gegen die Opposition nicht zuzulassen.

    „Ich bin seit 40 Jahren in der Politik tätig. Ich habe immer Wahlen respektiert. Gibt es keinen Respekt vor der Willensäußerung des Volkes, so ist dies keine Demokratie, sondern Autoritarismus. Maduro wurde zum Präsidenten gewählt. Deshalb hat Trumps Entscheidung mir als einem Menschen, der an Demokratie glaubt, einen Schock versetzt. Nach der Rückkehr von einem Moskau-Besuch rief ich Maduro an und sagte: ‚Bleib hart: Diejenigen, die um Demokratie ringen und Wahlen respektieren, müssen zusammenhalten‘“, sagte Erdogan auf einer Pressekonferenz in Ankara.

    Erdogan betonte, er finde die Entscheidung Trumps falsch, und äußerte die Zuversicht, dass Maduro dieses Problem überwinden werde.

    „Als bei uns am 15. Juli (2016) ein Putschversuch vorgenommen wurde, hat Maduro uns sofort angerufen, obwohl ich ihn damals nicht kannte. Auf diese Weise haben wir einander kennengelernt. Dabei hat niemand von der EU bei uns angerufen. Wir haben das nicht vergessen. Wir wissen also, wer Demokrat ist und wer nicht“, fügte der türkische Präsident hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Facebook und Instagram entziehen Maduro den „blauen Haken“
    Maduro will alle US-Diplomaten aus Venezuela ausweisen
    Venezuela: Opferzahl bei Unruhen steigt – Maduro spricht von Putsch-Versuch der USA
    USA bereiten Staatsstreich in Venezuela vor – Präsident Maduro
    Tags:
    Schock, Entscheidung, Anerkennung, Juan Guaido, Donald Trump, Nicolas Maduro, Recep Tayyip Erdogan, USA, Venezuela, Türkei