SNA Radio
    Ленинград в блокаде

    Sacharowa über Unterstützung von Opfern der Leningrader Blockade durch Deutschland

    © Sputnik / Boris Kudoyarov
    Politik
    Zum Kurzlink
    3212010

    75 Jahre nach Ende der Belagerung von Leningrad (heute St. Petersburg) im Zweiten Weltkrieg will Deutschland mit zwölf Millionen Euro noch lebende Opfer in Russland unterstützen.

    Wie die amtliche Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, dazu äußerte, bedeutet diese Entscheidung der deutschen Regierung noch keine definitive Lösung der Frage persönlicher Entschädigungsleistungen.  

    Die Wahl der Hilfebezieher dürfe nicht von deren nationaler Zugehörigen abhängen, so Sacharowa. Sie erinnerte in diesem Zusammenhang daran, dass Deutschland zuvor im Rahmen seiner Verantwortung für den Holocaust 2.500 Euro an die jüdischen Blockadeopfer ausgezahlt hatte.

    Zuvor hatten der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow in einer gemeinsamen Erklärung die Entscheidung der deutschen Regierung begrüßt, zwölf Millionen Euro für die Modernisierung des Krankenhauses für Kriegsveteranen bereitzustellen.

    Außerdem will die Bundesregierung die Einrichtung eines deutsch-russisches Begegnungszentrums in St. Petersburg fördern.

    Die Belagerung Leningrads durch die Heeresgruppe Nord der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg dauerte fast 900 Tage — vom 8. September 1941 bis zum 27. Januar 1944. Alle Versorgungslinien für die Millionenstadt waren abgeschnitten und die Versorgung war nur noch über den Ladogasee möglich. Im Volksmund hieß diese gefährliche Route „Straße des Lebens“.

    Die Blockade wurde am 18. Januar 1943 durchbrochen und am 27. Januar 1944 endgültig aufgehoben.

    Während der Belagerung der Stadt haben nach unterschiedlichen Angaben 400.000 bis 1.500.000 Menschen ihr Leben verloren. Die meisten von ihnen sind verhungert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Persönlicher Schmerz“ durch Leningrader Blockade: Putin gedenkt seines Bruders VIDEO
    Die Leningrader Tragödie – Ende der Belagerung von Leningrad vor 75 Jahren
    Tags:
    Belagerung, Erklärung, Blockade, Heiko Maas, Maria Sacharowa, Sergej Lawrow, Deutschland, Russland