00:18 21 Juni 2019
SNA Radio
    Politik

    Maduro: Bolton verbietet Trump Dialog mit Caracas

    Politik
    Zum Kurzlink
    89118

    Der Venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat dem Sicherheitsberater des US-Präsidenten, John Bolton, vorgeworfen, den Kontakt zwischen der venezolanischen Regierung und der Administration von Donald Trump verhindert zu haben.

    Zunächst Mittag essen und Hausaufgaben machen, erst danach spazierengehen!

    Wie Maduro in einen Interview mit RIA Novosti sagte, hat er seit langem versucht, sowohl privat als auch über die Massenmedien, einen Kontakt mit der Regierung in Washington herzustellen – aber erfolglos. 

    „Ich habe seit Jahren Versuche unternommen, (…) Verbindungen, achtungsvolle Beziehungen, Dialog mit den USA herzustellen, unberücksichtigt der politischen, kulturellen und ideologischen Differenzen“, sagte Maduro. Es schien ihm zufolge, dass es bald soweit sei, doch Bolton soll Trump verboten haben, einen Dialog aufzunehmen. 

    „Ich habe Informationen, dass er das verboten hat“, teilte Maduro mit.  

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Robby Schlund (Archivbild)
      Letztes Update: 22:22 20.06.2019
      22:22 20.06.2019

      AfD-Politiker gibt Pläne für Russland-Büro auf

      Der AfD-Politiker Robby Schlund will seine Pläne für ein Außenbüro in Russland aufgeben. Das habe sich erledigt, sagte der Bundestagsabgeordnete am Donnerstag in Moskau. Schlund hatte die Reise einer deutsch-russischen Parlamentariergruppe nach Russland angeführt.

    • Menschen protestieren gegen die russische Delegation in Tiflis, 20. Juni 2019
      Letztes Update: 21:53 20.06.2019
      21:53 20.06.2019

      Georgien: Regierungsgegner stürmen Parlament - Polizei reagiert mit Gummigeschossen

      In Georgien ist ein Massenprotest der Opposition in der Hauptstadt Tiflis in Tumulte umgeschlagen. Laut lokalen Medienberichten versuchten Demonstranten am Donnerstagabend, das Parlamentsgebäude zu stürmen. Die Sicherheitskräfte setzen Gummigeschosse und Tränengas ein.

    • Russischer Vizeverteidigungsminister Andrej Kartapolow (Archiv)
      Letztes Update: 21:36 20.06.2019
      21:36 20.06.2019

      Moskau: USA entfesseln Informationskrieg gegen Russland

      Die USA und ihre Verbündeten führen gegen Russland einen umfassenden Informationskrieg, der eine Konfrontation der Wertesysteme Russlands und des Westens zur Folge hat. Dies erklärte Russlands Vizeverteidigungsminister Andrej Kartapolow am Donnerstag in Moskau.

    • Letztes Update: 20:57 20.06.2019
      20:57 20.06.2019

      Putin zu MH17-Ermittlung: „Uns passt das nicht“

      Nachdem die MH17-Ermittler die Namen der mutmaßlichen Täter genannt haben, übt der russische Präsident Wladimir Putin Kritik an dem Verfahren. Das internationale Team JIT, das seit fünf Jahren zum Abschuss des malaysischen Passagierflugzeugs über der Ukraine ermittelt, habe die Schuldigen „ernannt“ und dabei viele Fragen offengelassen.

    Tags:
    Verbot, Vorwurf, Dialog, Nicolas Maduro, John Bolton, Donald Trump, Venezuela, USA