SNA Radio
    Politik

    Maduro: Bolton verbietet Trump Dialog mit Caracas

    Politik
    Zum Kurzlink
    89118

    Der Venezolanische Präsident Nicolas Maduro hat dem Sicherheitsberater des US-Präsidenten, John Bolton, vorgeworfen, den Kontakt zwischen der venezolanischen Regierung und der Administration von Donald Trump verhindert zu haben.

    Zunächst Mittag essen und Hausaufgaben machen, erst danach spazierengehen!

    Wie Maduro in einen Interview mit RIA Novosti sagte, hat er seit langem versucht, sowohl privat als auch über die Massenmedien, einen Kontakt mit der Regierung in Washington herzustellen – aber erfolglos. 

    „Ich habe seit Jahren Versuche unternommen, (…) Verbindungen, achtungsvolle Beziehungen, Dialog mit den USA herzustellen, unberücksichtigt der politischen, kulturellen und ideologischen Differenzen“, sagte Maduro. Es schien ihm zufolge, dass es bald soweit sei, doch Bolton soll Trump verboten haben, einen Dialog aufzunehmen. 

    „Ich habe Informationen, dass er das verboten hat“, teilte Maduro mit.  

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Karikaturen

    • Deutsche  Börse (Symbolbild)
      Letztes Update: 21:26 23.08.2019
      21:26 23.08.2019

      Berlin rechnet mit Rezession in Landeswirtschaft – Medien

      Das Bundeskanzleramt rechnet mit einem weiteren Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im dritten Quartal und somit mit dem Beginn der Rezession. Das berichtet das SPIEGEL-Magazin am Freitag unter Berufung auf Dokumente des Amtes.

    • Kampfjet des Typs F-16 (Archivbild)
      Letztes Update: 20:54 23.08.2019
      20:54 23.08.2019

      Peking protestiert gegen Verkauf amerikanischer F-16-Kampfjets an Taiwan

      Das chinesische Verteidigungsministerium hat Protest gegen die Pläne der USA erhoben, Jagdflugzeuge vom Typ F-16 im Gesamtwert von acht Milliarden US-Dollar an Taiwan zu liefern.

    • US-Marineinfanteristen bei einem Manöver in Lateinamerika (Archivbild)
      Letztes Update: 20:42 23.08.2019
      20:42 23.08.2019

      Experten legen wahre Ziele der USA für Lateinamerika bloß

      Die USA verstärken heute ihre militärische Aktivität gegenüber Lateinamerika. Neuesten Berichten zufolge hat Brasilien den Status eines der Schlüsselverbündeten Washingtons außerhalb der Nato erhalten. Vor kurzem wurde auch bekannt, dass im Grenzgebiet zwischen Argentinien, Brasilien und Paraguay eine US-Militärbasis entsteht.

    • Indes Dow Jones an der New Yorker Börse NYSE (Symbolbild)
      Letztes Update: 19:31 23.08.2019
      19:31 23.08.2019

      US-Börsenindizes nach Trumps China-Erklärung gefallen

      Die wichtigsten US-Börsenindizes sind nach der jüngsten Erklärung von Präsident Donald Trump im Abwärtstrend. Nach Börsenangaben sank Dow Jones am Freitag um 1,3 Prozent, S&P 500 um 1,42 Prozent und Nasdaq um 1,63 Prozent.

    Tags:
    Verbot, Vorwurf, Dialog, Nicolas Maduro, John Bolton, Donald Trump, Venezuela, USA