16:22 01 Juni 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    5414343
    Abonnieren

    Der ehemalige Befehlshaber der US-Landstreitkräfte in Europa Generalleutnant a.D. Ben Hodges hat laut dem polnischen Portal BiznesAlert das Land genannt, dessen geographische Lage entscheidend für Europas Sicherheit und die „Eindämmung“ Russlands ist.

    Bei einem Treffen mit Vertretern polnischer Unternehmenskreise bezeichnete Hodges Polens Verkehrsrouten, die die Nato-Truppen benutzen können, als „unentbehrlich“ im Fall eines möglichen Konflikts mit Moskau, so das Portal.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nichts Neues im Westen — Bundestag diskutiert Antrag der AfD zur Russlandpolitik<<<

    Der General betonte die Bedeutung des Zentralen Verkehrsknotenpunktes (Solidarity Transport Hub) zwischen Warschau und Łódź, der im Rahmen der Drei-Meere-Initiative entwickelt werden soll.

    Die Drei-Meere-Initiative zielt auf eine Stärkung der mitteleuropäischen Zusammenarbeit in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Infrastruktur, Energiepolitik und Sicherheit ab. Sie besteht aus zwölf mittel- und ostmitteleuropäischen EU-Staaten vom Baltikum bis Kroatien und Bulgarien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Floyd-Proteste: Sputnik-Reporter dokumentiert Eskalation in Washington – Fotos und Videos
    Tankwagen fährt in Demonstranten-Menge in Minneapolis – Video
    Horror-Pfingstsonntag in Stuttgart: Männer seilen Sofa ab – Balkon stürzt ein
    Tags:
    Verkehr, Kampf, Militär, Konflikt, Geopolitik, Diplomatie, Politik, Transport, Krieg, NATO, Frederick Ben Hodges, EU, EU-Länder, Europäische Union, Europa, Polen, USA, Russland