Widgets Magazine
00:47 20 Juli 2019
SNA Radio
    Russlands Militärpolizei in Syrien (Archiv)

    Russische Militärpolizei erweitert ihr Präsenzgebiet in Syrien

    © AFP 2019 / Andrei BORODULIN
    Politik
    Zum Kurzlink
    192185

    Die russische Militärpolizei in Syrien hat ihren Streifendienst nordöstlich von Manbidsch in der Provinz Aleppo fortgesetzt, den Ort Tell Rifaat erreicht und damit ihr Präsenzgebiet erweitert. Dies teilte der Chef der Hauptverwaltung der Militärpolizei des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Wladimir Iwanowski, mit.

    „Wir arbeiten heute in Tell Rifaat, der zweiten Entflechtungszone. Wir haben faktisch alle Beobachtungsposten und eine Durchlass- und Kontrollstelle passiert. Die Hauptaufgabe besteht vor allem darin, diese Beobachtungsposten zu schützen und den Waffenstillstand einzuhalten. Bei uns ist jetzt eine neue Einheit eingetroffen, die diese Aufgabe angetreten hat“, sagte Iwanowski nach einer dahingehenden Inspektion.

    Laut dem Militärpolizeichef überwachen die ihm unterstellten Einheiten außerdem erfolgreich die Aufstellung von Sicherheitsposten durch die syrischen Regierungstruppen und den Transport von humanitären Hilfsgütern.

    Die russische Militärpolizei überwacht seit dem 8. Januar nordöstlich von Manbidsch gelegene Gebiete, wobei die Streifenroute regelmäßig gewechselt wird. Auf Bitte der einheimischen Bevölkerung wurde die Kontrolle über den Distrikt Manbidsch Ende Dezember 2018 von den kurdischen Selbstverteidigungskräften an die syrischen Regierungstruppen übertragen. Die Kurdeneinheiten hatten den Distrikt freiwillig in östlicher Richtung verlassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Syrer umjubeln Kolonne russischer Militärpolizei - VIDEO
    Syrien: Russische Militärpolizei überwacht Ost-Kalamun – Versöhnungszentrum
    Russische Militärpolizei sorgt für Ordnung im syrischen Duma
    Video: Russische Militärpolizei im Gefecht mit Terroristen bei Idlib
    Tags:
    Entflechtung, Militärpolizei, Waffenstillstand, Syrien, Russland