SNA Radio
    Gouverneur der syrischen Provinz Idlib Fadi Saadun

    Ankara unterstützt Terroristen-Besetzung syrischer Gebiete – Idlibs Gouverneur

    © Sputnik / Bassel Shartouh
    Politik
    Zum Kurzlink
    9560

    Die Türkei unterstützt die Besetzung der syrischen Provinz Idlib durch Terroristen, wie deren Gouverneur Fadi Saadun am Mittwoch gegenüber Sputnik erklärte.

    „Die Türken haben Interesse daran, dass die Provinz Idlib weiterhin von Terroristen besetzt bleibt. Erstens gibt es dafür politische Gründe. Zweitens ist es (Idlib – Anm. d. Red.) für sie ein riesiger Absatzmarkt. Ankara exportiert jedes Jahr Waren im Wert von 1,6 Milliarden Dollar nach Syrien, vor allem in die von ‚Dschebhat al-Nusra‘ kontrollierten Gebiete”, so Saadun.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Erdogan rechtfertigt Militär-Intervention in Syrien mit Abkommen von 1998<<<

    Er fügte hinzu, dass die Bewohner von Idlib an der Seite der syrischen Regierung stünden und auf eine baldige Befreiung hofften. Die Regierung unternehme alles in ihrer Macht Stehende, um Bildung und medizinische Versorgung für die Bürger aufrechtzuerhalten.

    Nachdem die Dschihadisten-Miliz „Hayat Tahrir Ash-Sham” die Kontrolle über Idlib erlangt hatte, verschlechterte sich die humanitäre Situation in der Provinz drastisch: Festnahmen von Zivilisten und Plünderungen wurden zum Alltag.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Türkei tritt gegen Kontrolle von Damaskus über Manbidsch auf<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Terroristen, Hayat Tahrir al-Scham, Türkei, Syrien, Idlib