SNA Radio
    Unterstützerin des Präsidenten Nikolas Maduro in Venezuela (Archiv)

    Rom unterstützt Moskaus Venezuela-Vorschlag

    © Sputnik / Karlos Errera
    Politik
    Zum Kurzlink
    222087
    Abonnieren

    Laut dem stellvertretenden italienischen Außenminister Guglielmo Picchi unterstützt sein Land den Vorschlag des russischen Außenministers, Sergej Lawrow, bezüglich der Notwendigkeit allumfassender Verhandlungen zur Situation in Venezuela.

    „Natürlich sind wir absolut gegen jede äußere Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas. Aber das Problem ist, dass die internationale Gemeinschaft nur die Ergebnisse der Wahlen zur Nationalversammlung und nicht der Präsidentschaftswahlen anerkennt", teilte Picchi mit.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Venezuela: So unterstützt Deutschland einen Regime Change<<<

    Nach Angaben von Picchi unterstützt Rom die jüngste Erklärung des Außenministers Sergej Lawrow in Bezug auf den Vorschlag einer internationalen Vermittlung und die Suche nach einer diplomatischen Lösung der Krise.

    Ferner verwies Picky darauf, dass die Haltung Italiens auf der Notwendigkeit fuße, die große italienische Gemeinschaft in dem lateinamerikanischen Land zu schützen.

    „Der Schutz der italienischen nationalen Gemeinschaft in Venezuela auf der einen Seite und freie und ehrliche Wahlen auf der anderen Seite bleiben unsere wichtigsten Prioritäten, und wir werden diese innerhalb jeder Kontaktgruppe fördern“.

    Russlands Außenminister Sergej Lawrow
    © Sputnik / Grigorij Sysoew

    Im vergangenen Monat begannen in Caracas Massenproteste gegen den agierenden Staatschef Venezuelas, Nicolas Maduro.

    Am 23. Januar hatte sich der Präsident der Nationalversammlung von Venezuela (Asamblea Nacional), Juan Guaidó, während der Proteste zum Übergangspräsidenten des Landes erklärt.

    Die USA und einige lateinamerikanische Staaten erkannten Guaidó umgehend als Interimsstaatschef an. Russland, China, die Türkei und weitere Staaten bekundeten dagegen Solidarität mit Maduro, der seinen Rücktritt ablehnte und von einem von den USA inszenierten Putsch-Versuch sprach.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Wie der Fall Venezuela die deutsche Haltung zu internationalen Regeln offenlegt<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Regierungskrise, Vorschlag, Krise, Russland, Russisches Außenministerium, Außenministerium Italiens, Juan Guaido, Nicolás Maduro, Sergej Lawrow, Venezuela, Italien, Deutschland, USA, Russland, China