20:08 12 Dezember 2019
SNA Radio
    US-Panzer in Bremerhaven auf dem Weg nach Osteuropa (Archivbild)

    USA und Polen verhandeln Stationierung von Panzerdivision – Russischer Botschafter

    © CC BY 2.0 / U.S. Army Photo/ 21st TSC Public Affairs / Sgt. 1st Class Alexander Burnett
    Politik
    Zum Kurzlink
    3113211
    Abonnieren

    Die USA und Polen erörtern laut dem russischen Botschafter in Polen, Sergej Andrejew, die Stationierung einer US-amerikanischen Panzerdivision in Polen.

    „Dieses Thema wird schon seit einiger Zeit von den Behörden Polens und der USA besprochen. Soweit ich weiß, sind zu diesem Thema noch keine Entscheidungen getroffen worden“, sagte der Botschafter in einem Interview mit dem TV-Sender „Rossija 24“, danach befragt, in welcher Phase sich das Projekt befinde.

    „Wahrscheinlich müssen wir abwarten, ob es eine solche Entscheidung geben und in welcher Form sie getroffen wird“, fügte er hinzu.

    Russland betrachte die Zunahme der Nato-Präsenz an seinen Grenzen als Grund zur Besorgnis und könne nicht umhin, darauf zu reagieren, sagte der russische Botschafter weiter.

    „Wenn diese Präsenz auch weiter zunimmt, wird dies nicht zur Entspannung zwischen uns beitragen und die Beziehungen nicht verbessern. Wir empfinden diese Kampagne selbst sowie die Bemühungen, die militärische Präsenz an unseren Grenzen zu verstärken, natürlich als einen negativen Vorgang, der uns Anlass zur Besorgnis gibt, den wir unmöglich ohne Reaktion lassen können“, so Andrejew.

    Zuvor war berichtet worden, Polen habe den USA vorgeschlagen, eine Panzerdivision auf ständiger Basis im Land zu stationieren. Für diesen Zweck sei Warschau bereit, 1,5 bis zwei Milliarden US-Dollar bereitzustellen. Es soll sich um einen Vorschlag handeln, der nicht im Nato-Rahmen, sondern als Teil der bilateralen Beziehungen gemacht worden ist.

    Daraufhin hatte der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, erklärt, die Stationierung einer US-amerikanischen Militärbasis in Polen sei eine souveräne Entscheidung von Warschau, jedoch werde sie Gegenmaßnahmen vonseiten Russlands nach sich ziehen. Die Annäherung der Nato-Infrastruktur an die russische Grenze trage nicht zur Stabilität auf dem Kontinent bei, hieß es.

    >> Weitere Sputnik-Artikel: Polen bittet USA um Stationierung von Panzerdivision


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Sanktionen gegen Nord Stream 2: Gegenmaßnahmen sind gerechtfertigt – Ifo-Chef
    „Der Dieb schreit?“ US-Senat will Russland zum „Sponsor des Terrorismus“ erklären – Moskau reagiert
    Petition gestartet: „Steimles Welt ist unsere Heimat und soll es auch bleiben“
    Cobra-Beamte töten Kuh mit sieben Schüssen – Zorn und Unverständnis im Netz
    Tags:
    Panzer, NATO, Sergej Andrejew, USA, Polen