02:39 24 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2717105
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump kann noch vor den nächsten Präsidentschaftswahlen im Jahr 2020 ins Gefängnis gesperrt werden, sagte die demokratische Senatorin vom US-Bundesstaat Massachusetts und Präsidentenkandidatin, Elizabeth Warren.

    „Zum Zeitpunkt, da wir uns dem Jahr 2020 annähern, kann Donald Trump schon kein Präsident mehr sein. Tatsächlich, er kann sogar nicht mehr auf freiem Fuß sein“, zitierte der Fernsehsender NBC Warren.

    Elizabeth Warren
    © AP Photo / Timothy D. Easley, File
    Trump veröffentliche jeden Tag rassistische oder Hass schürende Tweets, etwas „Dunkles und Hässliches“, so Warren. Sie warnte die Presse und andere Kandidaten davor, in eine Falle zu tappen und auf jede Handlung Trumps aufmerksam zu werden.

    Die Senatorin hat sich am Samstag in den Wahlkampf eingeschaltet und ihre Kandidatur angekündigt.

    Trump hatte jahrelang sein Gespött mit Warren getrieben und sie mit dem Namen der Indianer-Prinzessin Pocahontas aus Disney-Trickfilmen geneckt.

    Die Präsidentschaftswahlen sind für November 2020 geplant. Trump will sich von der Republikanischen Partei um eine zweite Amtszeit bewerben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Amerikaner werden um zweite Amtszeit von Trump flehen – Weißes Haus
    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tags:
    Tweets, Präsidentschaftswahlen, Wahlkampf, NBC, Elizabeth Warren, Donald Trump, USA