Widgets Magazine
00:41 20 Juli 2019
SNA Radio
    Recep Tayyip Erdogan

    Idlib: Gemeinsame Operationen von Moskau, Ankara und Teheran möglich – Erdogan

    © Sputnik / Yevgeniy Biyatov
    Politik
    Zum Kurzlink
    7754

    Der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, hat die Veranstaltung gemeinsamer Einsätze mit Russland und dem Iran zur Bekämpfung der Terrormilizen im syrischen Idlib nicht ausgeschlossen. Seine Worte gibt die Zeitung Hurriyet wieder.

    „Gemeinsame Operationen (mit Russland und dem Iran – Anm. d. Red.) können entsprechend dem Verlauf der Ereignisse jederzeit durchgeführt werden. Dafür gibt es keine Hindernisse. Für uns ist die Sicherheit der Bewohner von Idlib wichtig “, soll Erdogan gegenüber türkischen Journalisten während seiner Rückkehr vom trilateralen Gipfel in Sotschi erklärt haben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Erdogan nennt Bedingung für territoriale Einheit Syriens<<<

    Er fügte hinzu, dass das türkische und russische Militär intensive Arbeit an der Umsetzung des Idlib-Memorandums und der Bekämpfung terroristischer Gruppen in der Region leisten würden.

    Außerdem erwähnte der türkische Staatschef, dass der Irak und der Libanon ebenfalls Teil des Astana-Prozesses zur Regelung der Lage in Syrien werden könnten, berichtet die Zeitung Sabah.

    Am Donnerstag trafen sich Russlands Präsident, Wladimir Putin, sein türkischer Amtskollege, Recep Tayyip Erdogan und der iranische Präsident, Hassan Rohani, im Rahmen des Syrien-Gipfels in der südrussischen Stadt Sotschi. Die drei Länder gelten als Garanten des Astana-Prozesses.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Syrien-Gipfel in Sotschi: Putin, Erdogan und Rohani bei Pressekonferenz — VIDEO<<<

    Im September 2018 vereinbarten Putin und Erdogan die Schaffung einer Demilitarisierungszone im syrischen Idlib.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Terroristen planen in Idlib weitere Provokation mit Giftgas - Russisches Militär
    Idlib: Vier tote syrische Militärs nach Terroristenangriff - Versöhnungszentrum
    Angriff von Kämpfern auf Latakia und Hama nicht ausgeschlossen – Behörde von Idlib
    Tags:
    Anti-Terror-Einsatz, Zeitung Sabah, Hurriyet, Recep Tayyip Erdogan, Hassan Rohani, Wladimir Putin, Idlib, Sotschi, Türkei, Iran, Syrien, Russland